Nvidia Tegra Zone jetzt auch im Web

Bisher konnten die Besitzer eines Smartphones oder Tablets mit Nvidia’s Tegra2-Chip nur per App auf die Spiele in der Tegra Zone zugreifen. Ein schneller Blick per Browser von einem PC oder Notebook war bis heute leider nicht möglich. Aber ab heute ist zu mindestens die englischsprachige Tegra Zone im Web vertreten.

Nvidia Tegra Zone jetzt auch im Web

PC-Spieler haben schon seit Jahren die Möglichkeit, über die nZone von Nvidia sich über die auf Nvidia optimierten Spiele zu informieren. Mit der Tegra Zone will der Hersteller nun auch den Smartphone- und Tablet-Zockern eine ähnliche Übersichtsseite schenken. Seit dem Start der Tegra Zone, konnte man diese aber nur per App erreichen. Seit heute gibt es aber nun auch die Website tegrazone.com. Jetzt kann man also auch vom PC oder Notebook aus sich schnell einen Überblick zu den neusten Tegra-optimierten Spielen verschaffen.

Auf der Gamescom hatten wir bei GIGA.de auch die Gelegenheit gehabt mit Igor Stanek von Nvidia zu sprechen. Während unseres Gesprächs zeigte Igor uns auch das Spiel “Sprinkle“, dass seit heute als neustes Spiel in die Tegra Zone aufgenommen wurde. Falls Ihr das Interview letzte Woche verpasst haben solltet, dann habt Ihr hier und heute noch mal die Gelegenheit es nachzuholen:

Weitere Themen: NVIDIA Shield Tablet, Tegra Note, GeForce GTX 560 (Nvidia), Project SHIELD, Nvidia Tegra 4, Geforce GTX 680, NVidia GTX 670, Nvidia GeForce / ION Treiber, Nvidia GeForce / ION Treiber, Nvidia

GIGA Marktplatz