Oppo ist 2016 zum größten Smartphone-Hersteller Chinas mutiert

Peter Hryciuk
Oppo ist 2016 zum größten Smartphone-Hersteller Chinas mutiert

Oppo hat sich still und heimlich in diesem Jahr zum größten Smartphone-Hersteller in China gemausert. Damit überholt das Unternehmen sogar Huawei, den drittgrößten Hersteller von Smartphones auf der Welt. International steht Oppo mittlerweile auf dem vierten Platz und könnte auch dort weiter zulegen, wenn das Wachstum so bleibt.

Oppo: Größter Smartphone-Hersteller in China

Es ist schon beachtlich, wie Oppo im Hintergrund in den letzten zwei Jahren so stark gewachsen ist, ohne dass man wirklich in den Fokus gerückt ist mit High-End-Smartphones. Oppo hat recht früh erkannt, dass High-End-Smartphones nicht mehr am gefragtesten sind und sich schon vor einiger Zeit aus dem Bereich zurückgezogen. Das Oppo Find 9 wird zwar schon seit Monaten erwartet, doch ob dieses noch erscheint, bleib fraglich – wieso auch. Besser und günstiger als das OnePlus 3 könnte es kaum werden und die Mittelklassegeräte der letzten Monate kommen anscheinend hervorragend an. Damit lassen sich Marktanteile gewinnen und etwas Profit dürfte für Oppo ebenfalls bleiben. Nun ist Oppo auf dem Thron in China und es könnte noch weiter gehen.

Counterpoint Hersteller China

In nur zwei Jahren sind die Marktanteile von Oppo in China gerade zu explodiert. Von wenigen Prozent im Juni 2014 über 6,1 Prozent in 2015 ist man 2016 schon bei 22,9 Prozent gelandet. Dabei hat man alle großen Namen wie Huawei, Apple, Xiaomi und Vivo locker in die Tasche gesteckt. Besonders Huawei und Apple haben in China verloren. Vivo konnte auch leicht zulegen – aber nicht so stark wie Oppo. Xiaomi hat extrem verloren, was auch an den zuletzt teureren Smartphones liegen dürfte. Samsung verliert auch deutlich.

Durch die guten Zahlen in China kam Oppo im 1. Quartal 2016 auch weltweit schon auf den vierten Platz hinter Huawei, Apple und Samsung. Wenn es so weitergeht, könnte Oppo sogar Huawei noch überholen. Die Smartphones werden im Gegensatz zu Xiaomi auch in Europa verkauft. Vielleicht sollte Xiaomi sich endlich dazu durchringen, die Geräte weltweit anzubieten.

Was sagt ihr zu den aktuellen Zahlen aus China?

Quelle: counterpointresearch via gsmarena

Weitere Themen: Tabtech.de News-Archiv, Oppo R9 (Plus), OPPO R7 Plus, OPPO R7, Oppo N1, Oppo Find 5, Oppo

Neue Artikel von GIGA ANDROID