Oppo N1: Ein hübscher Rücken kann auch entzücken

von

Oppo ist ein chinesischer Smartphonehersteller, der aktuell für ziemlichen Wirbel sorgt: Großartige Geräte zu einem vernünftigen Preis, gepaart mit Witz und Unterstützung für Entwickler. Mit dem Find 5 hat man es vorgemacht.

Oppo N1: Ein hübscher Rücken kann auch entzücken

Der nächste Streich des Unternehmens wird das Oppo N1. Dabei handelt es sich um ein Smartphone, das in Bezug auf die Kamera Geräten wie dem Galaxy S4 Zoom und Nokias Lumias den Kampf ansagen möchte.

Viel wissen wir nicht über das Gerät, das noch im September vorgestellt wird. Nun hat Oppo aber damit begonnen, das N1 anzuteasern. Die amüsanten Hinweise lassen nur einen Schluss zu: Das N1 kommt mit einer berührungsempfindlichen Rückseite.

Bildergalerie Oppo N1 Teaser

Mal schauen, was man mit der Rückseite des N1 anstellen kann. Das zweite Teaser-Bild könnte die Möglichkeit der Komplettsteuerung über die Rückseite andeuten, oder?

Die Idee, Steuerungselemente auf die Geräterückseite auszulagern, ist nicht neu: Seit heute kann das LG G2 vorbestellt werden, das beide Lautstärketasten und einen universell einsetzbaren Button auf das Rückcover bringt. Und auch das etwas betagte Motorola Backflip hatte bereits ein Touchpad gegenüber des Displays.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Oppo N1, Oppo Find 5, Oppo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz