Origin - EA's Plattform bald mit Spielen von Drittanbietern

Leserbeitrag
8

Origin zeigt sich schon jetzt sehr erfolgreich. So soll die Plattform schon insgesamt 4 Millionen mal installiert worden sein und Top-Titel wie Battelfield 3 werden diesen Trend sicherlich noch verstärken. Bisher vertrieb der Publisher nur hauseigene Titel über Plattform, doch das wird sich bald ändern.

Heute bestätigte Eric Brown CFO (Chief Financial Officer) von EA gegenüber dem Magazin Gamasutra, dass in Kürze auch Spiele von Drittanbietern auf der Plattform zum Verkauf angeboten werden sollen. Konkrete Titel oder Publisher wurden noch nicht genannt.

Origin wird dabei nicht nur bei der Installation von digitalen Distributionen von EA, sondern auch bei Retail-Exemplaren auf dem Rechner installiert.

Weitere Themen: Origin Systems

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz