Pegatron: Arbeitsbedingungen noch schlechter als bei Foxconn

von

Die Arbeitsbedingungen beim Apple-Zulieferer Pegatron werden aktuell stark kritisiert. Die Angestellten würden gegängelt und erhalten teilweise nicht den vollen Lohn, heißt es in einem Bericht. Pegatron übernimmt Teile der iPhone- und iPad-Produktion.

Pegatron: Arbeitsbedingungen noch schlechter als bei Foxconn

Dem Betrieb wird vorgeworfen, den Arbeitern ihre Ausweise abzunehmen, sodass sie nirgendwo anders arbeiten können. Auch die Unterbringungen der Angestellten seien schlecht — kalte Duschen und überfüllte Schlafräume werden angeprangert. Trotz einer Prüfung durch Apple liege der wöchentliche Durchschnitt nicht bei 46 Stunden, sondern bei mehr als 60 Stunden Arbeit.

Unzureichende Schutzkleidung, schlechte Behandlung durch die Agenturen, die das Personal anwerben und mangelnde Information über die tatsächlichen Arbeitsbedingungen seien weitere Schwachstellen.

Der Report der China Labor Watch erinnert stark an die Vorwürfe, die bereits gegenüber Foxconn und anderen asiatischen Fertigungsbetrieben erhoben wurden. Apple hat auch auf diese neuesten Vorwürfe reagiert und gegenüber dem Wall Street Journal eine Stellungnahme abgegeben.

Man habe die Vorwürfe geprüft und bereits veranlasst, dass Pegatron „es in Zukunft unterlasse“, den Arbeitern ihre Ausweise abzunehmen. Weiteren Anschuldigungen werde man ebenfalls nachgehen und entsprechend reagieren. Auch Pegatrons CEO Jason Cheng verspricht, die Verletzungen chinesischen Arbeitsrechts zu überprüfen und zu unterbinden.

Apple hat im vergangenen Jahr einen Teil seiner Produktion des iPhone, iPad und iPad mini von Foxconn zu Pegatron bewegt. Der bisherige Hauptzulieferer Foxconn hatte nach einigen Berichten der China Labor Watch und verstärkter Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit wegen einiger Suizid-Fälle größere Änderungen an seinem Umgang mit den Arbeitern in die Wege geleitet.

(via WJS)

Weitere Themen: Pegatron


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz