Qualcomm kündigt neue Snapdragon S4 Chips an

Robert Weber
3

Wenn es um mobile Chips geht, die in Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen, dann fallen mir immer vier große Hersteller ein: Samsung, NVIDIA, Texas Instruments und natürlich Qualcomm. Und letzterer hat gestern einige neue Chips angekündigt!

Qualcomm kündigt neue Snapdragon S4 Chips an

Wir warten alle gespannt auf die ersten Geräte, die bereits mit den neuen 28nm S4 Chips von Qualcomm ausgestattet sein werden, denn die neue Generation verspricht mehr Power bei geringerem Energieverbrauch gegenüber der dritten Generation. Die S3 Chips von Qualcomm kommen zurzeit zum Beispiel im HTC Sensation oder HTC EVO 3D zum Einsatz.

Bisher waren uns drei S4 Chips bekannt (MSM8960, MSM8930, APQ8064), doch Qualcomm hat gestern acht weitere Chips der neuen Generation angekündigt. Die neuen Chips tragen folgende Bezeichnungen: MSM8660A, MSM8260A, MSM8630, MSM8230, MSM8627, MSM8227, APQ8060A und APQ8030.

Der erste Qualcomm S4 Chip, der auf den Markt kommen wird, ist der MSM8960. Das wird ein Dual-Core Prozessor mit einem LTE Multimode Modem. Die Taktrate wird bei diesem Prozessor zwischen 1,5 und 1,7 GHz liegen.

Es gibt aber auch Chips, die ohne Modem daherkommen. Dies wird der bereits bekannte APQ6064 und die beiden neuen APQ8060A und APQ8030 Chips werden. Diese Chips können nach belieben mit anderen Qualcomm Modems kombiniert werden — nach Lust und Laune der Hersteller. Auf der oben aufgeführten Roadmap sehen wir eine maximale Taktrate von 1,7 GHz. Doch wir wissen bereits, dass die neuen Kreit Prozessoren mit bis zu 2,5 GHz takten werden.

Die drei restlichen Chips mit den Namen MSM8x60A, MSM8x30 und MSM8x27 werden mit einem UMTS Modem ausgestattet sein. Die Dual-Core Prozessoren werden mit 1 bis 1,7 GHz takten.

Die nächste Grafik zeigt uns die Energieeffizienz der neuen S4 Chips. Im Vergleich zu einem “mobilen Konkurrenten” (NVIDIA?) sollen die Snapdragon S4 Chips halb so wenig Energie verbrauchen. Im Vergleich zu “PC Konkurrenten” sollen Qualcomms Chips sieben mal weniger Energie verbauchen.

Doch kommen wir mal zu der Performance. Auf dem folgenden Bild sehen wir ganz genau, wie Qualcomm sich die Leistung der eigenen Prozessoren vorstellt.

Damit ihr euch unter den einzelnen Generationen auch etwas vorstellen könnt, nenne ich euch ein paar Smartphones, die mit den Chips ausgestattet sind. Das HTC Desire oder das HTC HD2 werden von einem S1 Chip angetrieben. Der S2 Prozessor kommt im HTC Desire HD zum Einsatz. Und der Snapdragon S3 findet seine Verwendung zum Beispiel im HTC Sensation.

Wie wir sehen, hat sich die Performance stets verbessert. Der Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor wird etwas stärker als der S3 Dual-Core Prozessor sein. Doch der S4 Quad-Core nochmal ungefähr die doppelte Leistung erreichen und ist damit 8 mal stärker als der Snapdragon S1. Auf die vierte Snapdragon Generation freue ich mich jetzt schon!

Das das mobile Gaming immer mehr an Bedeutung gewinnt, müssen die mobilen Grafikchips ebenfalls immer mehr Leistung bringen können. Qualcomm setzt dabei immer auf die eigene Adreno GPU. In meinem HTC Sensation befindet sich zum Beispiel die Adreno 220 GPU, die zurzeit absolut genug Leistung besitzt um alle aktuellen Spiele flüssig darstellen zu können.

Doch schauen wir doch mal in die Zukunft. Die kommende Adreno 225, die höchstwahrscheinlich beim ersten S4 Quad-Core Prozessor mit an Bord sein wird, bringt einen leichten Performance-Schub. Die Adreno 320 GPU soll aber ca. 2,5 Mal stärker als die Adreno 225 werden. Da frage ich mich wirklich: Wohin mit dieser ganzen Grafikleistung? Damit näheren wir uns langsam aber sicher der aktuellen Konsolen-Grafik.

Die ersten Smartphones und Tablets mit der vierten Snapdragon Generation sollten in der ersten Häfte des Jahres 2012 in den Handel kommen. Die ersten Ankündigungen werden wir wahrscheinlich schon auf der CES 2012 in Las Vegas und auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona sehen. Ich hoffe, dass HTC ebenfalls ein paar neue S4 Smartphones zeigen wird.

Was meint ihr? Wer wird in Zukunft das Rennen machen — Qualcomm oder NVIDIA?

Weitere Themen: Qualcomm Snapdragon 810, Snapdragon 615, Snapdragon 801, Snapdragon 800 Benchmarks: Hier passende Superlative eintragen, Qualcomm

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz