Smartwatch à la Qualcomm: ZOLA soll im September kommen

von

@evleaks hat mal wieder eine interessante Information veröffentlicht, die für neue Dämpfe in der Gerüchteküche sorgt: Einem Tweet zufolge arbeitet der Chip-Hersteller Qualcomm an einer Smartwatch, die im September erscheinen soll.

Interessante Sache: Neben unter anderem Sony (offiziell), Apple (Gerücht) und Google (Gerücht) gesellt sich mit Qualcomm ein weiterer prominenter Name in den Kreis der Smartwatch-Riege. Viel Info hat @evleaks wie gewohnt nicht zu bieten, nur die (vermutete) Tatsache, dass der Chip-Hersteller im September eine eigene Smartwatch mit dem Namen ZOLA auf den Markt bringen wird.

Qualcomm Smartwatch

Nachdem die neue Sony Smartwatch leider nicht so vielversprechend daherkommt, wie erhofft, dürfen wir um so gespannter sein, mit was Qualcomm aufwarten wird – natürlich vorausgesetzt @evleaks behält recht mit der gestern veröffentlichten Vermutung. Könnte Android das Betriebssystem der Qualcomm-Smartwatch sein? Warum nicht, ich zumindest kann mir eigentlich gar kein besseres Smartwatch-OS vorstellen. Nachdem Sony den Schritt – seiner Smartwatch auch ein eigenständiges Gehirn in Form eines Androiden zu verpassen – nicht gegangen ist, hoffe ich jetzt zumindest auf Qualcomm.

Quelle: Smartdroid.de

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Snapdragon 615, Snapdragon 801, Snapdragon 800 Benchmarks: Hier passende Superlative eintragen, Qualcomm


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz