Banjo-Kazooie - Rare hatte zuerst keine Schraube locker

Leserbeitrag

Da Kollegas von MTV Multiplayer veröffentlichten einige Interessante Aussagen von den ”Schraube locker” Entwicklern Rare.

Bevor die Arbeiten am aktuellen Banjo-Kazooie Teil anfingen dachte man über ein Remake des ersten Teiles nach.

Gregg Mayles, Senior Creator bei Rare erläutert bei der Quelle 3 Idee die man hatte.

Ich erläutere hier eben die Erste, da ich sie am tollsten finde.

Idee 1: Zuerst dachten wir: ”Okay, lasst uns ein cleveres Remake des ersten Teiles machen, von dem wir die ursprünglichen Welten haben”.
Dort sollten dann Sachen passieren die es im Original nicht gab. Sozusagen ein ”gefaktes” Remake.

Wohl die beste Idee. Hätte man den neusten Banjo-Kazooie Teil als Remake angekündigt und es geschafft den Spieler bis zum Release kein verändertes Material zu zeigen, wären die Leute bestimmt geschockt gewesen! Passieren doch Sachen auf Aktionen die es so im Original nicht gab.

Die anderen Ideen @ Quelle.

Weitere Themen: Sea of Thieves, Rare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz