Rare - Der britische Entwickler wechselt sein Image

Leserbeitrag
1

Wie der britische Entwickler vor kurzem auf seiner Website bekanntgegeben hat, werden zukünftige Spiele unter einer neuen Serie von Logos veröffentlicht. Diese beinhalten weiterhin das für Rare typische stilisierte R, sollen aber dennoch ”sowohl modern als auch klassisch” wirken. Vier Beispiele wurden bereits vorgestellt.

Mit den neuen Logos geht außerdem eine Anpassung der Website einher, die in naher Zukunft folgen wird. Ein Hauptgrund für den Imagewechsel des Entwicklers ist die Arbeit mit Microsofts Bewegungssteuerung Project Natal, an deren Entwicklung der britische Entwickler maßgeblich beteiligt ist, und die bei kommenden Spieleproduktionen möglicherweise Rares Hauptaugenmerk darstellen wird.

In der Vergangenheit zeigte sich die enge Zusammenarbeit mit Microsoft bereits im neuen Avatar-System der Xbox 360, das ebenfalls von Rare programmiert wurde.

Weitere Themen: Sea of Thieves, Rare

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz