Remedy: Next-Gen Konsolen ein “Quantensprung”

von

Bei Remedy Entertainment, dem Studio hinter Spielen wie Alan Wake, werkelt man derzeit bekanntlich am neuen großen Projekt für Next-Gen Konsolen. Genaue Infos zum Spiel verrieten die Finnen bisher zwar nicht, allerdings sollte man sich wohl auf einiges gefasst machen.

Remedy: Next-Gen Konsolen ein “Quantensprung”

Remedys Head of Franchise Development Oskari Häkkinen bestätigte gegenüber Gamesindustry.biz, dass man derzeit mit rund 20 Leuten an einem Next-Gen Titel arbeitet. Details wolle “Ozz” zwar nicht verraten, er verspricht jedoch, dass die neuen Konsolen durchaus überzeugen werden.

“Derzeit arbeiten wir wie immer zunächst mit einem relativ kleinen Team an einem Next-Generation-Projekt. Man fragt sich ja dabei immer: Können die neuen Konsolen wirklich so viel besser sein als die bisherigen? Seien Sie versichert: Sie sind es. Es ist ein Quantensprung.”

Neben der Veröffentlichung des Downloadtitels Alan Wake’s American Nightmare im Februar war Remedy zuletzt mit Death Rally auch stark im Smartphone-Geschäft involviert. Mit welchen Spielen man in Zukunft auf iOS und Android vertreten sein wird, stehe noch nicht fest.

“Wir sind eine kreative Firma. Wir wollen neue Themen und Marken erschaffen. Wir sind daher noch inmitten der Diskussion, was wir tun werden.”

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Quantum Break, Alan Wake 2 , Alan Wake's American Nightmare , Alan Wake, Death Rally, Remedy Entertainment


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz