Rockstar goes Steam

Leserbeitrag
11

(mika) Auch Rockstar Games hat sich dazu entschlossen, seine schon etwas älteren Spielereihen über Valves Onlineplattform Steam anzubieten. Damit gesellt sich neben 2K Games (Prey), THQ (Company of Heroes) und SEGA (SEGA Rally) ein weiterer namhafter Publisher dazu.

Rockstar goes Steam

Mit allen Teilen von Anti-Held “Max Payne”, dem Actionraser “Midnight Club 2″ und – natürlich – sämtlichen auf PC erhältlichen Sequels der “Grand Theft Auto”-Serie wird das Portfolio immer stärker. Zur Feier des Einstiegs von Rockstar gibt’s bis einschließlich 11. Januar 10% Rabatt auf die einzelnen Titel als auch auf die “Rockstar Collection”, welche alle genannten Spiele (plus das eher unbekannte “Wild Metal Country”) enthält – für umgerechnet 37 Euro (54 Dollar).

Ob auch aktuelle Titel wie der vierte GTA-Teil von Anfang an über Steam beziehbar sein werden, bleibt indes noch abzuwarten.

Weitere Themen: Steam

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz