Rockstar Games - Ego-Shooter werden bewusst vermieden

Maurice Urban
19

Während einige große Studios schon seit einiger Zeit dem Ego-Shooter Trend folgen, ist man bei Rockstar Games in dieser Hinsicht eher zurückhaltend. Dan Houser verrät nun die Gründe dafür.

Rockstar Games - Ego-Shooter werden bewusst vermieden

Der Rockstar-Mitbegründer sprach im Interview mit Famitsu unter anderem von der notwendigen Originalität der Spiele und das man derzeit bewusst nicht auf Ego-Shooter setzt.

“Wir vermeiden sie derzeit absichtlich. Es ist in unserer DNA zu vermeiden, was andere Unternehmen machen. Ich glaube man könnte sagen, dass Max Payne 3 recht nah an einem FPS ist, aber es gibt dort einige einzigartige Aspekte beim Setting und dem Gameplay und nicht nur bei der Story. Man muss Originalität in seinen Spielen haben, irgendeine interessante Nachricht.”

Neben Max Payne 3 befindet sich natürlich ein noch größerer Titel bei Rockstar in Entwicklung, nämlich GTA V. Ein erster Trailer dazu wird am Mittwochabend erscheinen.

Weitere Themen: Rockstar Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz