Samsung, Samsung, Samsung und nochmal Samsung

von

Das südkoreanische Unternehmen ist in jeder Ecke zu sehen und zu hören. Nicht nur, weil man Unmengen an Werbung macht, sondern natürlich auch wegen des großen Android-Profits. Samsung Electronics ist der Hersteller, der am meisten furch den Verkauf von Android-Smartphones profitiert. Kein Wunder: Gefühlt werden drei Smartphones pro Monat veröffentlicht, die sich kaum unterscheiden und zudem sehr schwer anzusiedeln sind.

Samsung, Samsung, Samsung und nochmal Samsung

Gastartikel von DakiX

Samsung hat im Prinzip zwei High-End Produktreihen: Die Galaxy S- und die Galaxy Note-Reihe (Smartlet/Phablet), die jeweils im Frühling auf einem eigenen Event und auf der IFA im Herbst vorgestellt werden. Ganz nebenbei: Wie bereits erwähnt gibt es auch noch die Geräte, die sich irgendwo in der Mittel- oder Unterklasse befinden. Eines hat einen Quad-Core Prozessor, dafür aber eine sehr niedrige Auflösung, das andere bietet einen guten Akku aber keinen ,,guten‘‘ Chip und so weiter und so fort. Dennoch ist man nicht davon abgeneigt, für jeden da draußen eine Auswahl zu anzubieten– oder besser gesagt – die Qual der Wahl.

Im ersten Quartal dieses Jahres verzeichneten Hersteller aus dem Android-Bereich einen generellen Gewinn von etwa 5,3 Milliarden Dollar. Davon gingen 95% an Samsung. Die restlichen 2,5 Prozent teilen sich quasi die anderen Hersteller wie zum Beispiel LG Electronics, der sich weit abgeschlagen auf Platz 2 befindet (wegen der Displays).

Andere Hersteller wie HTC und Sony sind leider kaum erwähnenswert, obwohl sie gute Smartphones am Start haben (wie das One und das Xperia Z). Bei HTC ist die Lage momentan so, dass sich der Umsatz langsam aber sicher verbessert, dennoch ist es nicht das gelbe vom Ei. Vor allem ist es wichtig, dass bald ein gutes Mittelklasse Smartphone von HTC kommt, da ein einziges Smartphones kaum die Lage der Taiwanesen richten kann.

Sony Mobile Communications hingegen erinnert momentan ein wenig an Samsung: Xperia Z, Xperia ZL, Xperia SP, Xperia ZR ... welches ist denn jetzt das Premium- Oberklasse und Mittelklasse Telefon? Es sei aber gesagt, dass  jedes dieser Geräte mindestens ein Alleinstellungsmerkmal hat und das momentan wirklich wahre Flaggschiff auf den Namen Z hört. Für das vierte Quartal 2013 ist ein weiteres Flaggschiff Modell zu erwarten, bei dem der Schwerpunkt auf die Kamera gelegt wird. Mal sehen, denn noch ist es nicht offiziell und hat ja auch noch ein wenig Zeit.

Was meint Ihr, ist es gut, dass Samsung so mächtig ist – eventuell zu mächtig? 

Quelle: PCMAG 

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Galaxy Core 2, Galaxy S5 mini, Galaxy Tab S, Galaxy S3 Neo, Samsung Galaxy Tab 3, Samsung Galaxy Ace, Galaxy K zoom, Galaxy S5 Premium, Samsung Galaxy Tab 4 7.0, 8.0 und 10.1, Samsung


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz