SSDs im Vormarsch: 256-GByte-SSD von Samsung

Leserbeitrag
9

(Holger) Waren die Kapazitäten bei den Solid State Disks (SSDs) bislang im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten äußerst gering, macht Samsung nun einen Fortschritt und kündigte für das Jahresende die Serienfertigung einer schnellen SSD mit 256 GByte Kapazität an.

SSDs im Vormarsch: 256-GByte-SSD von Samsung

Um die Kosten zu senken will Samsung bei der großen SSD die eigentlich langsameren Multi-Level-Cell-Elemente (MLC) verbauen. Bei schnellen Laufwerken kamen bisher immer Single-Level-Cell-Chips (SLC) zum Einsatz. Um den höheren Zugriffszeiten und geringeren Schreib- und Löschzyklen entgegen zu wirken, soll der Controller entsprechend optimiert worden sein. Im Betrieb soll die zunächst als 2,5-Zoll-Version erscheinende Platte nur 0,9 Watt verbrauchen; erst später soll die Platte im 1,8-Zoll-Format erscheinen. Anschluss an den Rechner findet der Speicher über das SATA-II-Interface.

Bevor die 256-GByte-Variante erscheint, soll noch eine langsamere Version mit 128 GByte in die Serienproduktion gehen.

Weitere Themen: Smart Switch, Samsung Galaxy Note 4 SM-N910 Bedienungsanleitung , Samsung Galaxy S5 mini Bedienungsanleitung, Samsung Galaxy Ace Handbuch, Samsung Galaxy S4 mini, Samsung Galaxy Tab 3 10.1 GT-P5200 Handbuch, Samsung Link, Samsung Galaxy NX, Samsung Galaxy S3 GT-I9300 Bedienungsanleitung, Samsung

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz