Apple vs. Samsung Galaxy S3, Galaxy Note und Note 10.1

Kamal Nicholas
70

Der Kampf geht weiter: Nachdem Apple vor nicht allzu langer Zeit einen ziemlich dicken Erfolg verzeichnen konnte, will das Unternehmen aus Cupertino jetzt noch weitere Geräte auf eine der vielen “Kriegslisten” setzen. Diese wären das derzeitige Flaggschiff Galaxy S3, das Galaxy Note und das kürzlich vorgestellte Galaxy Note 10.1.

Apple vs. Samsung Galaxy S3, Galaxy Note und Note 10.1

Ende vorletzter Woche wurde zumindest vorläufig ein wichtiges Gerichtsverfahren beendet, aber dabei soll es nicht bleiben, denn es gibt ja auch noch zahlreiche andere Fronten, an denen die beiden Unternehmen miteinander im Clinch liegen. Dazu zählt auch der bereits im Februar dieses Jahres eingeleitete Feldzug von Apple gegen das Galaxy Nexus plus ein paar andere ältere Samsung-Geräte und den damit verbundenen vorgeworfenen Utility-Patentverletzungen.

Am vergangenen Freitag hat Apple diese Klage nun „ein wenig“ abgeändert und gleich drei weitere Geräte auf die Liste gesetzt, nämlich das Galaxy S3, das Galaxy Note und das Galaxy Note 10.1, da auch diese Geräte gleich acht Utility-Patente verletzen sollen. Ursprünglich waren es einmal vier solcher Patente, die bereits im letzten Verfahren Bestandteil waren, die Liste wird nun um vier weitere Patente verlängert, bei denen es sich um folgende handelt:

  • Patent '647 (Verarbeitung und Ausgabe von Eingabedaten)
  • Patent '721 (Slide-To-Unlock),
  • Patent '172 (Wortvervollständigung)
  • Patent '604 (universelle Suche, die unter anderem auch mit Siri verbunden ist).

Auf AppleInsider gibt es von Apple diesbezüglich auch noch einen Auszug von deren Äußerung im Zusammenhang mit dieser Klage zu lesen:

These infringing Samsung products include the at least 21 new smartphones, media players, and tablets that Samsung has released beginning in August 2011 and continuing through August 2012. Specifically, Samsung has imported into, offered for sale, or sold in the United States at least the following products, each of which infringes Apple's patent rights: the Galaxy S III, Galaxy S III – Verizon, Galaxy Note, Galaxy S II Skyrocket, Galaxy S II Epic 4G Touch, Galaxy S II, Galaxy S II – T-Mobile, Galaxy S II – AT&T, Galaxy Nexus, Illusion, Captivate Glide, Exhibit II 4G, Stratosphere, Transform Ultra, Admire, Conquer 4G, and Dart smartphones, the Galaxy Player 4.0 and Galaxy Player 5.0 media players, and the Galaxy Note 10.1, Galaxy Tab 7.0 Plus and Galaxy Tab 8.9 tablets.

Ich lese solche Nachrichten mittlerweile wirklich nur noch mit Fassungslosigkeit. Wie ergeht es Euch damit?

 

Quellen: iDownloadBlog via Mobiflip, Bildquelle: TechnoBufallo

 

Weitere Themen: Samsung Galaxy S3 GT-I9300 Bedienungsanleitung, Samsung Galaxy Note 10.1, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy Note, Samsung Galaxy S9, Samsung Galaxy X, Samsung Galaxy Note 8, Samsung T5 Portable SSD, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • o2-Kundennummer finden – so gehts

    Wenn ihr die o2-Kundenbetreuung kontaktiert, braucht ihr eure o2-Kundennummer, damit euch das Service-Team schnell zu eurem Vertrag oder anderen Fragen weiterhelfen kann. Liegt eine aktuelle o2-Störung vor oder wollt ihr euren o2-Vertrag kündigen, könnt ihr für nähere Informationen einfach die o2-Hotline anrufen. Wir zeigen euch nachfolgend im Ratgeber, wie ihr sie und eure persönliche Kundenkennzahl findet. mehr

  • Android: Klingelton ändern - Anleitung

    Mit einem eigenen Klingelton könnt ihr eure Android-Smartphone individualisieren. So kann man etwa das Lieblingslied erklingen lassen, sobald ein Anruf eingeht. Wir zeigen euch, wo ihr die Einstellung für den neuen Klingelton finden könnt. mehr

  • Android: Auf Werkseinstellung zurücksetzen (bebilderte Anleitung)

    Wenn euer Android-Gerät herumzickt, ist die Rücksetzung auf die Werkseinstellungen manchmal der letzte Ausweg. Aber auch wenn ihr euer Smartphone oder Tablet weiterverkaufen wollt, empfiehlt es sich, das Gerät auf den Werkszustand zurückzusetzen. Durch das Wiederherstellen der Werkseinstellungen werden sämtliche Daten auf dem internen Speicher eures Android-Geräts gelöscht, sodass ihr es quasi wieder in den Auslieferungszustand... mehr