Auch Samsung Galaxy Tab 10.1V verspätet sich

Amir Tamannai
11

Nicht nur das Asus Eee Pad Transformer lässt auf sich warten, auch die Vodafone-Version des Samsung Galaxy Tab 10.1, die mit dem Kürzel “V” aufwartet, hat den ursprünglich angepeilten Releasetermin Ende April/Anfang Mai offensichtlich nicht einhalten können. Wie Vodafone Deutschland auf Facebook bekannt gab, ist nun eher Mitte des Wonnemonats mit der Auslieferung des 10 Zoll-Tablets zu rechnen.

Auch Samsung Galaxy Tab 10.1V verspätet sich

Auf die Frage, wann es denn nun endlich in Sachen 10.1V losgehe, teilte das Vodafone-Team einigen Nutzern auf Facebook mit, dass es noch einmal zu einer bedauerlichen Verzögerung gekommen sei und man nun einen Release Mitte Mai anpeile.

Das andere Galaxy Tab 10.1, das ohne “V”, wird wohl ein paar Wochen später, im Juni erhältlich sein. Für alle, die mittlerweile den Überblick über die Unterschiede zwischen beiden Geräten verloren haben, seien diese hier noch einmal zusammengefasst:

Das 10.1V ist mit 10,9 mm rund zweieinhalb Millimeter dicker als das nur 8,6 Millimeter schlanke 10.1. Dafür kommt es aber mit einer 8 MP-Kamera, während das 10.1 nur mit 3,2 MP aufwarten kann. Außerdem ist auf dem 10.1V ein pures Android 3.0 Honeycomb installiert, das 10.1 verfügt dagegen über Samsungs TouchWiz-Oberfläche und diverse Samsung-Social Networking-Apps und -Hubs.

Weitere Themen: Smart Switch, Samsung Galaxy Note 4 SM-N910 Bedienungsanleitung , Samsung Galaxy S5 mini Bedienungsanleitung, Samsung Galaxy Ace Handbuch, Samsung Galaxy S4 mini, Samsung Galaxy Tab 3 10.1 GT-P5200 Handbuch, Samsung Link, Samsung Galaxy NX, Samsung Galaxy S3 GT-I9300 Bedienungsanleitung, Samsung

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz