Der Tag in Droidland (Dienstag 05.07.2011)

Daniel Kuhn
5

Die heutige Tageszusammenfassung beginnen wir mal wieder mit einem Statusupdate zur Patentklage von Oracle gegen Google. Nachdem ja schon vor einigen Wochen ein Großteil der Anklagepunkte vom Gericht abgewiesen wurden, sind von den übrigen 7 Punkten jetzt 5 weitere zurückgewiesen worden. Mal sehen wie lange die letzten 2 noch aushalten. Und damit wäre diese Einleitung auch beendet und wir können uns dem weiteren Tagesgeschehen zuwenden.

Software-Meldungen

Ein paar der bisher gesammelten Pluspunkte müssen die Entwickler des Dolphin Browsers leider wieder einbüßen. Alle Betatester haben nämlich eine E-Mail erhalten, in der alle E-Mail-Adressen sämtlicher Betatester enthalten waren.

In der neuesten CyanogenMod Nightly gibt es endlich nativen Screenshot Support. Außerdem gibt es in der Kamera endlich auch Touch to Focus, also einen Bereich durch berührend des Bildschirms fokussieren. Leider aber vorerst nur für HTC-Modelle — andere sollen aber folgen.

Die CM-Version für das Samsung Galaxy S II macht gute Fortschritte – da dürfte es nicht mehr lange dauern, bis der finale Release vor der Tür steht.

Rückblick: Die ersten Android-Smartphones von Samsung, LG, Huawei und Co. GIGA Bilderstrecke Rückblick: Die ersten Android-Smartphones von Samsung, LG, Huawei und Co.

Hardware-Meldungen

Es gibt Anzeichen, dass Samsung eine Version des Galaxy S II auch mit Windows Phone 7 rausbringen will.

Das günstige Android-Smartphone Huawei Ideos, das umgerechnet ungefähr 80 Euro kostet, erobert Kenia. Über 350.000 Einheiten wurden von dem Smartphone bereits verkauft.

Für das HTC Desire HD gibt es jetzt eine Hülle mit Kickstand. Man kann das Smartphone also endlich auch problemlos auf dem Nachttisch platzieren und vorm Einschlafen noch ein Filmchen oder die Lieblingsserie gucken.

Und der Rest

Dass bei Google der Humor eine wichtige Rollee spielt, ist nicht neu – als Beispiele seien hier nur die Aprilscherze, Doodles und Android-Versionsnamen genannt. Jetzt hat das Unternehmen den Nerd-Spaß aber auf ein neues Level gehoben. Beim Wettbieten um die Patente der Firma Nortel hat Google sehr krumme Zahlen geboten, bei denen sich viele gefragt haben, ob da nicht doch vielleicht Drogen im Spiel waren. Tatsächlich haben da nur ein paar Mathe-Nerds gespielt und neben Pi auch noch ein paar andere mathemathische Besonderheiten geboten. Auch wenn Google das Wettbieten bekanntlich verloren hat, sind sie doch die Sieger der Herzen.

In einem weiteren Patentstreit, nämlich dem zwischen Apple und Samsung hat Apple jetzt beantragt, dass der Verkauf von 5 Samsung-Geräten in den USA untersagt werden soll.

Gestern haben wir bereits berichtet, dass es HTC momentan wirklich sehr gut geht. Wie gut? Der Juni Umsatz liegt um 88 % höher als im Vorjahr – und der war ja schon nicht niedrig.

Der Quellcode des Samsung Galaxy Tab 10.1-Kernels wurde veröffentlicht.

Erinnert sich noch jemand an die kurze Phase der Facebook-Deals? Richtig, das scheint lange her zu sein und wir waren auch gar nicht sicher, ob es diese Funktion noch gibt – aber jetzt kann man über O2 nicht nur Gutscheine im Wert von 10 Euro erhalten, sondern zusätzlich auch noch eins von 2 HTC Flyern jede Woche gewinnen.

Weitere Themen: Smart Switch, Samsung Galaxy Note 4 SM-N910 Bedienungsanleitung , Samsung Galaxy S5 mini Bedienungsanleitung, Samsung Galaxy Ace Handbuch, Samsung Galaxy S4 mini, Samsung Galaxy Tab 3 10.1 GT-P5200 Handbuch, Samsung Link, Samsung Galaxy NX, Samsung Galaxy S3 GT-I9300 Bedienungsanleitung, Samsung

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz