Samsungs Active-Ableger der Galaxy-S-Reihe gibt es nun bereits seit einigen Jahren. Zwar sprechen die Outdoor-Smartphones nicht jeden an, eine erfolgreiche Nische konnten sich die robusten Mobiltelefone jedoch erarbeiten. Eine Active-Ausführung des Galaxy S7 lässt zwar bisher auf sich warten, nun ist das Gerät aber erstmals auf geleakten Fotos zu sehen.

Galaxy S7 Active: Samsungs Outdoor-Flaggschiff erstmals auf Fotos zu sehen

Nachdem das Galaxy S7 Active bereits bei dem US-amerikanischen Provider AT&T aufgetaucht ist, zeigt sich das Outdoor-Smartphone nun erstmals auf Bildern. Die Rückseite mit Camouflage-Muster offenbart dabei den Galaxy-S7-Aktive-Schriftzug — eine Verwechslung mit älteren Geräten der Reihe ist damit grundsätzlich ausgeschlossen.

Die Hauptkamera des vermeintlichen Active-Modells weist keine Unterschiede zur normalen Ausführung auf. Dafür wurde natürlich das Glas an der Rückseite durch eine Kombination aus Polycarbonat und Gummi ersetzt. Die schwarzen Ränder könnten aus Metall oder Kunststoff bestehen – ebenfalls im Zusammenspiel mit Gummi, um so die Kanten des Gerätes vor Stürzen zu schützen.

An der Front wurden die Software-Buttons durch physische Knöpfe ersetzt. Zwar machen die drei Buttons für Multitasking, Home und Zurück damit einen merkwürdigen Eindruck, sind jedoch zweckgemäß. Ob ein Fingerabdrucksensor integriert ist, muss sich noch herausstellen — das Galaxy S6 Active musste ohne auskommen.

s7active
s7active1
Bilderstrecke starten
7 Bilder
7 Dinge, die Samsung heute richtig peinlich sind

Samsung Galaxy S7 im Outdoor-Gewand

Weitere Besonderheiten fallen auf den Fotos zunächst nicht auf. Die Spezifikationen dürften sich kaum vom normalen Galaxy S7 unterscheiden. Als Prozessor kommt vermutlich der Snapdragon 820 von Qualcomm oder Exynos 8890 aus eigener Produktion zum Einsatz — der Arbeitsspeicher beläuft sich wahrscheinlich auf 4 GB. Obendrein wäre eine IP68-Zertifizierung für Wasser- und Staubresistenz nur logisch, zusätzlich ist mit einem Schutz vor Schlägen und Stößen konform des Militärstandards zu rechnen. Damit wäre das Outdoor-Smartphone nicht nur für das Gelände, sondern auch für leistungsintensive Aufgaben sehr gut ausgestattet.

Dass die Bilder auf einer vietnamesischen Seite aufgetaucht sind, ist etwas verwunderlich. Die Active-Varianten sind oftmals nur für die USA bestimmt. Ob das Galaxy S7 Active auch hierzulande erscheinen wird, bleibt damit abzuwarten.

Quelle Samsung Viet via PocketNow

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de

Video: Samsung Galaxy S7 im Hands-On-Video

Samsung Galaxy S7 im Hands-On-Video
99.779 Aufrufe

* gesponsorter Link