Die kommenden TV-Geräte von Samsung bekommen eine neue Oberfläche. Ein durchgesickertes Video zeigt die vielversprechenden Neuerungen sehr eindrucksvoll.

Geleaktes Video zeigt Samsungs neue Tizen-Oberfläche für 2017er Smart-TVs

Mit Hilfe von nützlichen Zusatzfunktionen und Apps bekommen TV-Geräte unterschiedlicher Hersteller einen echten Mehrwert. Die Oberflächen der Smart-TV-Geräte sind großteils allerdings schon etwas in die Jahre gekommen und haben Staub angesetzt.

Samsung hat für die neuen TV-Geräte, die in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen, die Oberfläche überarbeitet und sie mit neuen Funktionen versehen. In erster Linie sorgt der koreanische Hersteller für mehr Übersicht und ein aufgeräumtes Design. Daraus ergibt sich nicht nur eine einfachere Bedienung, sondern das System wird insgesamt deutlich flüssiger. Vor allem das Schnellmenü, in dem die beliebtesten Apps untergebracht werden können, wird die Verwendung der Oberfläche deutlich beschleunigen.

Darüber hinaus sorgt das neue Multitasking dafür, dass sich die gleichzeitig geöffnete App nahtlos in das Bild des Fernsehers integriert. Das ist aber mit Sicherheit von App zu App unterschiedlich und wird folglich von den App-Entwicklern abhängig sein.

Die ersten Fernseher mit der neuen Oberfläche, die auf Tizen basiert, werden höchstwahrscheinlich auf der CES 2017 in Las Vegas präsentiert. Die Consumer Electronics Show 2017 findet von 5. bis 8. Januar statt. Selbstverständlich werden wir über spannende Neuvorstellungen und Highlights berichten.

Quelle: YouTube via SamMobile

Samsung UE48JU6050 (55 Zoll) bei Amazon kaufen *

Samsung Gaming Monitor CFG70
767 Aufrufe

* gesponsorter Link