In voller Pracht: Samsung Galaxy S8 posiert vor der Kamera

Oliver Janko
32

Bislang konnte es Samsung bekanntlich weitestgehend vermeiden, dass unzählige Leaks des nächstes Flaggschiffs, des Samsung Galaxy S8, in den einschlägigen Medien und sozialen Netzwerken die Runde drehen. Nun aber sind doch einige Bilder beziehungsweise Renderings aufgetaucht, die vermeintlich das Gerät zeigen. Ob es sich dabei tatsächlich um das achte Modell der Galaxy S-Serie handelt, ist jedoch unklar.

In voller Pracht: Samsung Galaxy S8 posiert vor der Kamera

Wie so oft erreichen uns die Leaks aus China, genauer gesagt ein Foto vom Mikroblogging-Dienst Weibo. Zusätzlich hat auch ein Nutzer namens @VenyaGeskin1 ein Rendering veröffentlicht, das sich grundsätzlich mit der Grafik deckt. Was auffällt? Zum einen die extrem dünnen Bezel an den seitlichen Rändern.

Zudem dürfte es eine goldene Variante des Galaxy S8 geben, zumindest lässt das das geleakte Foto vermuten. Außerdem bestätigen sowohl das Rendering als auch das vermeintliche Foto des Gerätes die bisherigen Vermutungen, wonach Samsung auf einen physischen Homebutton, bislang ein Markenzeichen der Serie, verzichten dürfte. Der Fingerprintscanner, der bislang in den Button integriert wurde, soll demnach im Display verschwinden. Ein ähnliches Konzept dürfte übrigens auch Apple im Portfolio haben.

samsung-galaxy-s8-rendering-leak

CES 2017: Die Messe-Highlights im Überblick GIGA Bilderstrecke CES 2017: Die Messe-Highlights im Überblick

Samsung Galaxy S8: Doch mit Klinkenstecker?

Was wir nicht erkennen können ist die diagonale Abmessung des Displays. Gerüchte gibt es dazu zuhauf, die Rede war bislang von zwei verschiedenen Varianten mit 5,7 und 6,2 Zoll ebenso wie von nur einer Version. Das Display dürfte aber größer sein als die bislang verwendeten 5,5 Zoll-Panels des S7 edge, was wohl auch mit dem Wegfall des Homebuttons zusammenhängt. Der Korpus könnte also gleich groß bleiben, der Bildschirm gleichermaßen aber anwachsen.

samsung-galaxy-s8-gold-leak

Zu guter Letzt verrät uns das Rendering noch einige Details zur Ausstattung: Ein USB-Typ-C-Slot überrascht weniger, der 3,5-Millimeter-Klinkenausgang indes schon etwas mehr. Zuletzt kursierten auch Gerüchte, wonach Samsung auf die Buchse verzichten könnte. Wie immer gilt: Die Leaks sind mit Vorsicht zu genießen. Gänzlich unrealistisch sind sowohl das Foto als auch das Rendering nicht, aus Erfahrung wissen wir aber, dass es schlussendlich dann doch ganz anders kommen kann.

Quelle: Weibo, via Pocket-LintSlashgear, SlashLeaks

Video: Das Galaxy S7 im Test

138.888
Samsung Galaxy S7 im Test

Hat dir "In voller Pracht: Samsung Galaxy S8 posiert vor der Kamera" von Oliver Janko gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Samsung Galaxy S8, MWC 2017: Der Mobile World Congress in Barcelona, Samsung Galaxy S9, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy Note 8, Samsung Galaxy Tab S3, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S5, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID