Medwedew von Samsung Galaxy Tab unbeeindruckt: "Not great"

Peer
3

Der russische Präsident Dmitri Medwedew spielt offenbar auch gerne mit den neuesten Gadgets. Sein Urteil zum Samsung Galaxy Tab ist allerdings gespalten: “It’s convenient, but the quality isn’t great :-(” schrieb der Politiker auf Twitter.

Medwedew von Samsung Galaxy Tab unbeeindruckt: "Not great"

Sein mit dem Galaxy Tab geschossenes Foto zeigt den Winter in Moskau – ein Schnappschuss aus dem Fenster. Der 45-jährige Präsident ist als Technik-Freund und passionierter Fotograf bekannt – offenbar reichten Medwedew die 3MP im Galaxy Tab aber nicht aus, da er sonst mit einer 18-Megapixel Leica M9 aufnimmt.

Das Tab hatte Medwedew offenbar auf seiner Südkorea-Reise erhalten, dem Samsung-Heimatland, wo das Tab seit seiner Veröffentlichung im Oktober 2010 30.000 Mal verkauft wurde. Das iPad ist dort noch nicht auf dem Markt, scheint aber allein durch die Vorbestellungen das Android-Tab zu überholen.

medwedew

Auf Twitter sendet Medwedew täglich etwa ein bis zwei Nachrichten, die meist mit selbstgeschossenen Fotos verbunden sind. Hier geht es zu Medwedews Twitter-Account – man muss dem Mann ja nicht in Wirklichkeit folgen, seine Fotos sind aber ganz hübsch.

Weitere Themen: Samsung Galaxy S9, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy Note 8, Samsung Galaxy Tab S3, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S5, Samsung Gear S3 , Samsung Galaxy Note 7, Samsung Electronics