Neue Samsung-Chips versprechen bis zu einem Gigabyte RAM für Smartphones

Florian Matthey
8

Samsung hat neue Mobil-RAM-Chips vorgestellt, die Smartphones und Tablets mehr Arbeitsspeicher bei gleichem Stromverbrauch bieten sollen. Wie bei Macs und PCs stellt auch bei Smartphones und Tablets der Arbeitsspeicher einen wichtigen Faktor für Geschwindigkeit dar. Mit den neuen 30-Nanometer-Chips von Samsung könnte eine zukünftige iPhone- oder iPad-Generation mit einem Gigabyte RAM arbeiten.

Das iPhone 4 verfügt über 512 Megabyte und ist oft spürbar leistungsstärker als das iPad mit 256 Megabyte RAM. Die Tatsache, dass das iPhone 3G sich mit neueren Features oft schwer tut, dürfte derweil auch auf die geringe RAM-Größe von 128 Megabyte zurückzuführen sein.

Bisher stellte Samsung mobile RAM-Chips mit einer 40-Nanometer-Fertigungsmethode mit bis zu 256 Megabyte Kapazität her, die gegenüber der neuen Chips mit 30-Nanometer-Fertigung bei gleicher Kapazität mehr Strom verbrauchten. Mit zwei der neuen Chips sollte ein Gigabyte Arbeitsspeicher für ein Smartphone ohne Abstriche bei der Batterielaufzeit möglich sein.

Weitere Themen: Gigabyte, Smart Switch, Samsung Galaxy Note 4 SM-N910 Bedienungsanleitung , Samsung Galaxy S5 mini Bedienungsanleitung, Samsung Galaxy Ace Handbuch, Samsung Galaxy S4 mini, Samsung Galaxy Tab 3 10.1 GT-P5200 Handbuch, Samsung Link, Samsung Galaxy NX, Samsung

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz