Respekt vor Jobs: Google und Samsung verschieben Event

Katia Giese
14

Der Respekt vor Steve Jobs muss auch den Umsatzzielen der Konkurrenten nicht weichen: Google und Samsung haben die ursprünglich für den 11. Oktober geplante Vorstellung des Nexus Phone und Android 4.0 um zwei Wochen verschoben. 

Ob der Schritt mit der Trauerfeier für Steve Jobs zusammenhängt ist nicht klar, denn ein solcher Termin ist bislang nicht öffentlich. Die beiden Unternehmen ließen heute nur verlauten, dass sie ihre Produkte zeitlich nicht so nah an dem Ableben des ehemaligen Apple-CEO vorstellen wollen und bekundeten damit ihren Respekt abseits wirtschaftlicher Interessen.

Während es an einer offiziellen Bekanntmachung fehlt, wurde über die Vorstellung des neuen Nexus Phone von Google, dem Samsung Nexus Prime, spekuliert. Dieses könnte das erste Smartphone sein, auf dem Googles Betriebssystem Android 4.0 läuft, das auch auf den Namen Ice Cream Sandwich hört. Neueren Gerüchten zufolge wird die Veranstaltung nunmehr am 27. Oktober in London unter dem Titel “Samsung Unpacked” stattfinden – zeitgleich mit der Nokia World 2011.

Weitere Themen: Samsung Galaxy Note 8, Samsung T5 Portable SSD, Samsung Galaxy S9, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy Tab S3, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S5, Samsung Gear S3 , Google