Samsung entfernt Clip mit iPhone-Kind

Sebastian Trepesch
5

Etwas kurios ist die Geschichte ja schon. In einem Werbefilmchen von Samsung spielt ein Mädchen mit, das so aussieht wie die Darstellerin aus der iPhone-Werbung. Wir haben überlegt, ob Samsung damit die Apple-Gemeinde weiter piesacken will. Das war wahrscheinlich doch zu weit gedacht. Denn Samsung soll auf die Reaktionen hin den Clip von YouTube entfernt haben.

Die koreanische Werbung hat Samsung, wie The Mac Observer festgestellt haben will, aus dem YouTube-Kanal entfernt, als nachgefragt wurde, ob es sich bei der Darstellerin um das Mädchen aus der iPhone-Werbung handelt. Ein Zeichen dafür, dass Samsung wohl doch nicht absichtlich auf die junge Dame gesetzt hat, sondern die Ähnlichkeit ein (unangenehmes?!) Versehen war.

Werbetechnisch geschickter wäre gewesen, mit einem Augenzwinkern zu sagen: “Sie ist jetzt von Apple-Produkten auf Samsung umgestiegen.” Tja Samsung, Chance verpasst.

Das Video ist bei anderen YouTube-Nutzern natürlich noch online:

The Verge ist der Bezug zur iPhone 4S-Werbung aufgefallen. Ob es sich bei der Darstellerin wirklich um die junge Dame aus dem Apple-Clip handelt oder sie nur so ähnlich ausschaut, ist nicht bekannt.

Das Verhältnis zwischen Samsung und Apple ist angespannt, einerseits wegen der vergangenen Patentsteitigkeiten unter anderem in Deutschland. Andererseits zielte Samsung mit Werbespots auf iPhone-Besitzer ab.

Weitere Themen: iPhone, Smart Switch, Samsung Galaxy Note 4 SM-N910 Bedienungsanleitung , Samsung Galaxy S5 mini Bedienungsanleitung, Samsung Galaxy Ace Handbuch, Samsung Galaxy S4 mini, Samsung Galaxy Tab 3 10.1 GT-P5200 Handbuch, Samsung Link, Samsung Galaxy NX, Samsung

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz