Samsung: Erstes faltbares Smartphone soll im 3. Quartal kommen

Thomas Lumesberger

Eine ganze Weile tüftelt Samsung bereits an den faltbaren Smartphones und angeblich soll die Präsentation des ersten faltbaren Smartphones bereits im dritten Quartal dieses Jahres über die Bühne gehen.

Samsung: Erstes faltbares Smartphone soll im 3. Quartal kommen

Bereits dieses Jahr, genauer gesagt im dritten Quartal, soll Samsung angeblich das erste faltbare Smartphone vorstellen. Das berichtet eine südkoreanische Quelle und veröffentlicht dabei einige Details zur technischen Umsetzung. Einen Patentantrag für ein faltbares Smartphone, der die Technik grob beschreibt, gab es bereits letztes Jahr. Eine Präsentation zur IFA 2017 wäre nicht auszuschließen.

Der Quelle zufolge hat der Konzern ursprünglich mit der Entwicklung eines nach innen faltbaren Smartphones begonnen. Da das Smartphone aber im zugeklappten Zustand nicht verwendbar ist (das Display wird verdeckt), hat Samsung im August beschlossen das Ganze umzudrehen, sodass das Smartphone jetzt nach außen beziehungsweise hinten geklappt wird. Somit muss das Gerät für die Verwendung nicht jedes Mal ausgebreitet werden.

Über 100.000 Einheiten sollen verkauft werden

Neben der technischen Umsetzung spricht die anonyme Quelle zudem von einer beachtlichen Anzahl von 100.000 Einheiten, die Samsung ab dem 3. Quartal verkaufen will. Die Größe soll sich dabei im ausgebreiteten Zustand auf 7 Zoll belaufen. Wie groß das Gerät im gefalteten Zustand ist, wird nicht angegeben.

Samsung Galaxy X: So könnte das geheime Smartphone aussehen

Flexible Displays machen es möglich

Das gesamte Konzept wird durch den Fortschritt in der Display-Technologie ermöglicht. Flexible Displays waren bis vor einiger Zeit noch undenkbar. Samsung hat erstmals im Jahr 2014 mit dem Galaxy Note edge gezeigt, dass gekrümmte Bildschirme auch in der Massenproduktion machbar sind. Seither hat der koreanische Konzern die Technologie bei sämtlichen Flaggschiff-Modellen verwendet.

Selbstverständlich ist ein Display, welches biegsam ist und es auch bleiben muss, noch einmal eine andere Hausnummer, allerdings gab es dazu schon unzähliges Anschauungsmaterial auf diversen Messen. LG präsentierte auf der CES 2016 ein aufrollbares flexibles 18-Zoll-OLED-Display, welches viel Aufsehen erregte.

Via SamMobile, Koreaherald
Bildquelle: Flickr

173.647
Samsung Galaxy S7 edge im Test (deutsch)

Hat dir "Samsung: Erstes faltbares Smartphone soll im 3. Quartal kommen" von Thomas Lumesberger gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Samsung Galaxy X, Samsung Galaxy Note 8, Samsung T5 Portable SSD, Samsung Galaxy S9, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy Tab S3, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S5, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID