Samsung: Flexible YOUM-Displays im Hands-On [CES 2013]

Gestern hatten wir bereits Samsungs Demo eines neuen Displays auf der CES 2013 hingewiesen – ein Super-AMOLED-Display mit 1080p-Auflösung mit einer Diagonale von 5 Zoll. Im selben Raum gezeigt und auf der Samsung-Pressekonferenz angekündigt wurde eine weitere Technologie, die zwar schon seit Jahren im Gespräch ist und auch immer wieder gezeigt wird, nun aber zum ersten mal in echten Geräten zu sehen ist: Die flexiblen AMOLED-Displays unter dem YOUM-Label.

Samsung: Flexible YOUM-Displays im Hands-On [CES 2013]

Die zwei von Samsung ausgestellten Prototypen waren noch keine fertigen mobilfunkfähigen Smartphones, aber als Dummies mit CPU und Display schon nutzbar. Eines ist horizontal, das andere vertikal gebogen. Das seitlich „abgesenkte“ Modell besitzt ein Flipcover, das allerdings nicht den gesamten Bildschirm abdeckt, an der rechten Seite zeigt es auch im zugeklappten Zustand Informationen wie Börsenkurse an. Der zweite Prototyp hat ein abgesenktes „Informationsband“ am unteren Rand – dort werden Nachrichten, Benachrichtigungen und ähnliche Mini-Informationen angezeigt.

youm display seitlich anandtech

youm-display

youm seitlich the verge

Leider hat Samsung YOUM erst sehr spät auf der CES öffentlich ausgestellt, weswegen wir davon kein eigenes Hands-On mehr drehen konnten. Wir müssen uns hier also auf das Bildmaterial der Kollegen von Anandtech und The Verge verlassen, die den Geräte-Prototypen abfilmen respektive abfotografieren durften.

Auch wenn beide Gerät noch nicht wirklich funktional waren, dürfte klar sein, wo die Reise hingeht. Samsung hat Gerüchten zufolge bereits begonnen, YOUM-Displays in der Masse herzustellen, das heißt erste Produkte können wir wohl noch dieses Jahr erwarten.

Die gebogenen YOUM-Displays sind natürlich nicht auf Smartphones und Tablets beschränkt. Im androidnext-Office dachten wir scherzeshalber schon über eine Kaffetasse nach, die die aktuellen Website-Bezucherzahlen einblendet. Welche Einsatzzwecke könnt ihr euch für YOUM-Displays vorstellen? Oder seht ihr keinen sinnvollen Einsatzzweck für diese Technologie? Meinungen in die Kommentare.

Alles was sonst noch neu war auf der CES 2013 lest ihr auf unserer Messe-Sonderseite.

Quellen und Bilder: The Verge, AnandTech [via All About Samsung]

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Weitere Themen: Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy Ace 2, Samsung Galaxy Tab Active, Samsung SSD 850 Pro, Galaxy Core 2, Galaxy S5 mini, Galaxy Tab S, Galaxy S3 Neo, Samsung Galaxy Tab 3, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz