Samsung Galaxy: 14 Geräte erhalten Update auf Android 4.4.2 KitKat – auch das Galaxy S3 mini

Andreas Floemer
33

Seit Dezember kursieren Gerüchte über Pläne Samsungs im Web umher, die besagen, dass der südkoreanische Hersteller noch viele ältere Produkte seiner Galaxy-Reihe mit einem Update auf Android 4.4.2 KitKat ausstatten möchte. Gestern hat Samsung USA sich zur Wort gemeldet und diese Gerüchte bestätigt. Nicht weniger als 14 Galaxy-Modelle werden auf die aktuelle Firmware-Version aktualisiert – unter anderem das Galaxy S3 und das Note 2, aber auch das populäre Einsteigergerät Galaxy S3 mini ist mit von der Partie.

Samsung Galaxy: 14 Geräte erhalten Update auf Android 4.4.2 KitKat – auch das Galaxy S3 mini

Samsung war bislang nicht sonderlich kommunikativ, wenn es um seine Update-Pläne geht. Nun aber hat sich die US-Dependance mit einer Pressemeldung zu Wort gemeldet und Kandidaten genannt, die im Laufe der nächsten Monate eine Software-Frischzellenkur in Form von Android 4.4. erhalten werden. Diese Liste deckt sich weitgehend mit der Übersicht, die Anfang Februar die Runde machte. Angesichts dessen, dass es sich um eine Meldung handelt, die sich speziell auf US-Geräte bezieht, sollten Besitzer eines europäischen Galaxy-Geräts noch ein wenig ihre Freude zurückhalten, allerdings kann davon ausgegangen werden, dass die Updates auch auf Modelle außerhalb der USA verteilt werden.

Folgende Samsung-Geräte sollen Android 4.4 KitKat erhalten:

Laut Samsung hat man bereits mit der Verteilung der ersten KitKat-Updates begonnen. Entsprechend erhalten beispielsweise erste Nutzer – auch in Europa – Android 4.4.2 auf ihrem Galaxy Note 3 (Test), das Samsung Galaxy S4 soll stellenweise auch bereits in den Genuss von KitKat kommen. Wann mit der Verteilung der Updates für die weiteren genannten Modelle begonnen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt. Es ist allerdings positiv zu werten, dass der Hersteller all diese Geräte mit KitKat versorgen will, auch wenn das Spektrum der im letzten Jahr vorgestellten Geräte weit größer ist – der Fokus liegt aber offenbar auf den populärsten und Oberklasse-Modellen. Wir halten selbstredend für euch die Augen offen und informieren, sobald mit der Verteilung der Updates für die Geräte begonnen wird.

Quelle: Android Central

Weitere Themen: Samsung Galaxy S3 Mini, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy X, Samsung Galaxy Note 8, Samsung T5 Portable SSD, Samsung Galaxy S9, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy Tab S3, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID