Samsung Galaxy Mega: Deutschland erhält „nur“ 6,3 Zoll-Version

Amir Tamannai
8

Mit den Galaxy Megas sucht Samsung die — Achtung Ironie — klaffende Lücke zwischen Galaxy Note 2 und Galaxy Tab 7 respektive Note 8.0 zu stopfen. In einigen Regionen sind dafür offensichtlich gleich zwei Modelle in den Formaten 5,8 Zoll und 6,3 Zoll notwendig, Deutschland wird nach einer jüngsten Wortmeldung der hiesigen Dependance der Koreaner lediglich die letztere Version erhalten.

Samsung Galaxy Mega: Deutschland erhält „nur“ 6,3 Zoll-Version

Mario Winter von Samsung Deutschland hat gegenüber den Kollegen von AppDated erklärt, dass die Nähe zum 5,5 Zoll großen Note 2 beim 5,8 Zoll großen Galaxy Mega einfach zu groß wäre — da verlässt man sich lieber auf das größere Mega 6,3 und hofft, dass für die Kunden der Abstand zu den noch größeren Galaxy Tab 7 und Note 8.0 ausreichend groß und im Ergebnis die Auswahl an Geräten groß genug ist — sechs Abwandlungen von „groß“ waren das jetzt übrigens (falls ich mich nicht verzählt habe). Zum Preis des Mega 6.3 ist derweil noch nichts bekannt, es soll ab Mai sowohl im freien Handel als auch bei einem hiesigen Provider erhältlich sein.

Quelle: AppDated.de

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Weitere Themen: Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy A8, Samsung Galaxy J5, Samsung Galaxy J7, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy Tab S2, Samsung Galaxy Note 5, Samsung Galaxy S6 Duos, Samsung Galaxy Tab A

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz