Samsung Galaxy S8: Darum ist der Fingerabdruckscanner nicht im Display

Oliver Janko
3

Das Samsung Galaxy S8 wird ohne Fingerabdruckscanner im Display auf den Markt kommen, das lässt sich mit fast hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit sagen. Dabei war lange Zeit die Rede von einem im Display integrierten Sensor zum Entsperren per Fingerabdruck. Die Technologie dürfte aber tatsächlich noch nicht weit genug entwickelt sein, wie neueste Meldungen nun behaupten.

60.949
This is a phone: Samsung Galaxy S8 Teaser

Die Idee war ja nicht schlecht: Das Samsung Galaxy S8 hätte als das erste Smartphone mit einem optischen Fingerabdruckscanner in die Geschichte eingehen sollen. Heißt: Der Sensor hätte im Display integriert sein sollen, damit man einerseits den bisher stets belegten Platz unterhalb des Displays einsparen kann und der Konkurrenz andererseits hinsichtlich zusätzlicher Features einen Schritt voraus ist. Wie wir mittlerweile wissen, ist der Fingerabdrucksensor aber lediglich auf die Rückseite gerutscht.

Samsung Galaxy S8: Warum kein optischer Sensor?

Stellt sich die Frage, warum Samsung auf das – sicherlich spektakuläre – Feature verzichtet hat. Glaubt man einem Bericht direkt aus Südkorea, wurde diese Entscheidung nicht ganz freiwillig getroffen. Man habe zwar viel Zeit in die Entwicklung der neuen Technologie investiert, zusammen mit dem Team von Synaptics; also dem Zulieferer des Sensors. Letztlich reichte die Zeit aber nicht, und obwohl Samsung zusätzliche Kapazitäten freimachte, „waren die Ergebnisse frustrierend“. Da der Zeitpunkt des Starts der Massenproduktion aber unweigerlich näher kam, sah man sich schlussendlich gezwungen, alternative Wege zu beschreiten. Man habe zwar alles versucht, Synaptics scheiterte aber an der rechtzeitigen Entwicklung.

Deswegen sitzt der Fingerabdruckscanner nun also auf der Rückseite. Das mag für viele Interessenten enttäuschend sein, letztlich dürfte es aber ohnehin nur eine Frage der Zeit sein, bis sich andere Wege zum Entsperren eines Smartphones durchsetzen. Samsung selbst soll heute verlautbart haben, den Fingerabdruckscanner künftig abschaffen zu wollen. Alternativ wird man sich wohl auf die Weiterentwicklung des Iris-Scanners konzentrieren. Ob es jemals ein Fingerabdruckscanner unter das Display schafft, bleibt ob dieser neuen Meldungen fraglich. Samsung und Synaptics haben sich noch nicht offiziell geäußert.

Quelle: TheInvestor, via Sammobile

Weitere Themen: Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy S9, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy Note 8, Samsung Galaxy Tab S3, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S5, Samsung Gear S3 , Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID