Samsung Galaxy Tab 2: doch nur 7 Zoll-Display?

Daniel Kuhn
2

Bisher kursierten Gerüchte, die besagten, das Samsung Galaxy Tab 2 werde ein 10-Zoll-Display besitzen und damit als Konkurrent für das Motorola Xoom ins Rennen geschickt werden. Jetzt hat das indische Nachrichtenmagazin oneindia verschiedene Quellen angezapft und interessante Informationen erhalten. Der Galaxy Tab-Nachfolger soll mit 7-Zoll-Super AMOLED-Display und Tegra 2-Chipsatz ausgerüstet werden.

Samsung Galaxy Tab 2: doch nur 7 Zoll-Display?

Es ist nicht gerade eine Überraschung, dass Samsung bei dem Display auf die hauseigene Super AMOLED-Technologie setzen wird. Die gemunkelte Auflösung von 2.048 × 1.200 Pixeln erscheint dafür allerdings recht hoch und lässt eher die neuere Variante, Super AMOLED Plus vermuten.

Beim Speicher wird auch nicht gegeizt, das Galaxy Tab 2 soll über 64 GB internen Speicher und 1 GB RAM verfügen. Interessant ist noch die Angabe, dass das Gerät 2 Kameras haben soll. Ob es sich um 2 Rückkameras für 3D-Aufnahmen (wie beim LG G-Slate) handeln wird? Es wäre denkbar, dass Samsung dem Konkurrenten LG den neuen 3D-Markt nicht alleine überlassen will. Wahrscheinlicher scheint allerdings die Kombination aus Rück- und Frontkamera für Videotelefonie.
Als Betriebssystem wird aller Wahrscheinlichkeit nach Android 3.0 „Honeycomb“ zum Einsatz kommen.

Dass das Tablet doch nur ein 7-Zoll-Display haben wird überrascht doch etwas, da es von Samsung gerade erst hieß, dass mehrere, unterschiedliche Tablets geplant seien. Möglich ist aber auch, dass der Name Galaxy Tab an die 7-Zoll-Variante gekoppelt ist und ein eventuelles 10-Zoll-Tablet einen anderen Namenszusatz erhält. Es gibt nur einen Weg das herauszufinden und der führt nach Barcelona, zum MWC. Wir werden vor Ort sein und live berichten.

Weitere Themen: Zoll

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz