In geheimen Entwicklungslaboren arbeitet Samsung an der Smartphone-Zukunft. Klassische Formen haben dabei ausgedient. Nach dem faltbaren Galaxy X könnten die nächsten Samsung-Smartphones ein einrollbares Display erhalten, wie neue Patente jetzt nahelegen. So etwas gab es noch nie.

Nachfolger des Galaxy X: Geheimes Samsung-Smartphone macht uns sprachlos
Bildquelle: Samsung Galaxy Note 8

Bei der Smartphone-Entwicklung stehen Hersteller vor der Quadratur des Kreises. Einerseits verlangen die Kunden nach immer größeren Displays, andererseits sollen die Geräte aber weiterhin handlich sein und bequem in die Hosentasche passen. Das neue 18,5:9-Format des aktuellen Flaggschiffs Galaxy S8 (Testvideo unten) trägt diesem Wunsch bereits Rechnung, doch Samsung tüftelt schon an einer viel radikaleren Lösung des Problems.

Samsung Galaxy S8: Der Test
352.874 Aufrufe

Zunächst steht das Galaxy X auf dem Plan

Dem südkoreanischen Konzern wurde jetzt ein Patent über ein Gerät zugesprochen, das über ein flexibles, einrollbares Display ausgestattet verfügt. Im eingerollten Zustand legt sich der Bildschirm wahlweise über einen Grundkörper in Quader- oder Zylinderform und wird über Magneten festgehalten. An der Oberseite ist ein Fingerabdrucksensor untergebracht. Wird der richtige Fingerabdruck erkannt, lässt sich das Display wie gewünscht ausrollen – ziemlich clever.

Bereits Mitte 2017 hat Samsung den Patentantrag für das noch namenlose Gerät bei der WIPO (Weltorganisation für geistiges Eigentum) eingereicht, das Patent aber erst jetzt zugesprochen bekommen. Ob wir in naher Zukunft ein Galaxy-Smartphone mit einrollbarem Display zu Gesicht bekommen, bleibt abzuwarten. Von einem Patent zum marktfähigen Produkt ist es bekanntlich ein langer Weg. Außerdem steht zunächst der Release des Galaxy X auf Samsungs To-Do-Liste. Wie das faltbare Smartphone aussehen könnte, könnt ihr hier sehen:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Samsung Galaxy X: So könnte das geheime Smartphone aussehen

Nach dem Galaxy X: Die nächste Evolutionsstufe für Samsung?

Zumindest geht aus den Patentanträgen aber hervor, dass Samsung sich eingehend mit solchen Technologien beschäftigt. Nach dem für 2018 angekündigten Galaxy X, das ein faltbares Display erhalten soll, könnten Geräte dieser Art die nächste Evolutionsstufe für Samsung darstellen.

Quelle: Lets go Digital

* gesponsorter Link