Samsung: Keine Smartphones mit 3D-Displays in nächster Zeit

Amir Tamannai
8

Eines der zahllosen Gerüchte, die in den vergangenen Wochen zum Galaxy SIII kursierten, war die Möglichkeit eines 3D-Displays im kommenden Super-Duper-Phone. Zumindest diese Hoffnung/Erwartung/Befürchtung ist nun ganz offiziell vom Tisch: In einem kurzen Statement gegenüber den Jungens von engadget, hat das Unternehmen der 3D-Technologie in Smartphones vorerst eine Abfuhr erteilt.

Samsung: Keine Smartphones mit 3D-Displays in nächster Zeit

3D-Displays in Smartphones sind so eine Sache: Irgendwie klingt das cool und so, als ob man durch das simple Vorzeigen eines solchen Screens reihenweise Frauen Geeks flachlegen könnte; in der Realität konnte bislang aber keines der von HTC, LG oder Sharp auf den Markt geworfenen Modelle mit dieser Technologie so richtig überzeugen. Wir bei androidnext sind daher der Meinung, dass man solche Features besser noch so lange in der Schublade lassen sollte, bis sie wirklich überzeugend funktionieren.

Samsung richtet sich wie immer natürlich stark danach, was wir so finden und hat daher heute folgendes Statement abgegeben:

„Although Samsung Electronics is constantly exploring new technologies for our mobile devices, we have no immediate plan to include displays featuring 3D technology in our upcoming smartphones.“ Zu deutsch: „Samsung Electronics erforscht zwar konstant neue Technologien für seine Mobilgeräte, dennoch haben wir keine aktuellen Pläne, Displays mit 3D-Funktionalität in unseren kommenden Smartphones zu verbauen.“

Wer sich also gewünscht hatte, das Samsung Galaxy S III oder ein anderes Samsung-Smartphone beziehungsweise – Tablet könnte eventuell über 3D-Technik verfügen, darf seine Hoffnungen nun also begraben. Wir finden diese Aussage und die damit verbundene Ausrichtung von Samsung lobenswert: Statt ein S3 zu entwickeln, das mit allem möglichen und unfertigen Schnickschnack vollgestopft ist, freuen wir uns lieber auf Geräte aus Korea, die durchdacht sind und das, was sie können sollen, auch überzeugend tun … hoffentlich.

Und wer unbedingt 3D möchte, der findet vielleicht im kommenden LG Optimus 3D Max seine räumliche Offenbarung.

via engadget

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Weitere Themen: Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz