Samsung kündigt Ausbau der Halbleiterfabrik in Austin, Texas an

von

Mit der Ankündigung einer Investition in Höhe von 4 Milliarden US-Dollar hat Samsung heute die Zukunft der Fertigungsstätte in Austin, Texas gesichert. Insider vermuten, dass dort auch Chips für Apple produziert werden.

Samsung kündigt Ausbau der Halbleiterfabrik in Austin, Texas an

In der Pressemitteilung von Samsung (via MacRumors) ist keine Rede von etwaigen Kunden. In der Vergangenheit – wie auch heute – gab es jedoch bereits öfter Gerüchte, dass Apple zu den prominenteren Namen gehört, die aus Austin ihr System-on-a-Chip (SoC) für iPhone, iPad und andere Geräte erhalten.

Nach dem Upgrade der Fertigungslinien sollen in Austin modernste 300mm-Wafer für die Produktion von Chips mit Strukturbreiten von 28nm zum Einsatz kommen. Die Renovierungsarbeiten werden laut dem aktuellen Zeitplan noch in diesem Monat beginnen, um eine Massenfertigung mit den neuen Anlagen in der zweiten Jahreshälfte 2013 zu ermöglichen. Mehr als 2.500 Arbeiter sollen beim Umbau helfen.

Weitere Themen: Galaxy S5 mini, Samsung Galaxy Tab 4 7.0, 8.0 und 10.1, Galaxy Tab Pro 12.2, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy Glass, Galaxy Tab 3 Lite, DuoS B5722 (Samsung), Wave 525 (S5250) (Samsung), S5620 (Samsung), Samsung


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz