Samsung-Ladegerät und -Laden: Doppeltes Déjà-vu

Florian Matthey
19

Wie der Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung letztendlich ausgehen wird, lässt sich kaum vorhersagen. Apple glaubt, dass Samsung das iPhone und iPad mit den eigenen Produkten kopieren wolle, Samsung wirft Apple ebenfalls Verletzungen des eigenen geistigen Eigentums vor. Allerdings scheint sich Samsung nicht wirklich Mühe zu geben, den Eindruck des Abkupferns zu zerstreuen, wie zwei neue Entdeckungen zeigen.

Fundstück Nummer eins ist das Ladegerät des Samsung-Smartphones Galaxy S II für den amerikanischen Markt. Der Website 9 to 5 Mac ist aufgefallen, dass sich dieses abgesehen von der schwarzen Farbe und dem aufgedruckten Samsung-Logo kaum vom Ladegerät des iPhone unterscheiden lässt. Die Ähnlichkeit ist tatsächlich nicht von der Hand zu weisen.

Für noch mehr verblüffte Blicke dürfte hingegen ein Foto aus einem Samsung-Laden in Italien sorgen. Auf der Wand im Hintergrund befinden sich zahlreiche Icons verschiedener Smartphone-Apps. Das alleine erinnert schon an Apples Werbematerial. Besonders verwunderlich ist aber, dass es sich bei zwei der Icons um die Logos des Apple-Browsers Safari und des Apple-App Stores handelt.

Weitere Themen: Samsung Galaxy S9, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy Note 8, Samsung Galaxy Tab S3, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S5, Samsung Gear S3 , Samsung Galaxy Note 7, Samsung