Samsung liefert angeblich keine Akkus mehr für das Apple iPad

Stefan
Samsung liefert angeblich keine Akkus mehr für das Apple iPad

Während die Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung bei uns für Belustigung oder ein Kopfschütteln sorgen, reißen diese Auseinandersetzungen bei den beiden Firmen wohl eher tiefe Gräben auf. Bislang sind die Folgen eigentlich noch recht gering, ist Samsung doch noch immer ein wichtiger Zulieferer für Apple. Allerdings scheint die Fassade nun ein wenig zu bröckeln.

Wie nämlich bekannt geworden ist, soll Samsung angeblich keine Akkus mehr an Apple liefern. Demnach muss das Apple iPad künftig ohne die Akkus von Samsung SDI zusammengebastelt werden, so die neuesten Spekulationen aus Asien. Wie immer gibt es von den Beteiligten selbst zunächst keine Stellungnahmen. Angeblich allerdings soll Apple schon umgehend Ersatz gefunden haben. Demnach produzieren nun Tianjin Lishen Battery und Amperex Technology Limited die Akkus für das iPad. Auch wenn diese Gerüchte sicherlich mit Vorsicht zu genießen sind, sonderlich verwundern würde es nicht, wenn sich Samsung und Apple als Partner nach und nach „auseinanderleben“.

Weitere Themen: Tabtech.de News-Archiv, Smart Switch, Samsung Galaxy Note 4 SM-N910 Bedienungsanleitung , Samsung Galaxy S5 mini Bedienungsanleitung, Samsung Galaxy Ace Handbuch, Samsung Galaxy S4 mini, Samsung Galaxy Tab 3 10.1 GT-P5200 Handbuch, Samsung Link, Samsung Galaxy NX, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID