Samsung plant Windows-10-Tablet mit 10,6-Zoll-Display

Peter Hryciuk

Bei der Zulassungsbehörde FCC ist mit dem SM-W627 ein neues Samsung-Tablet mit Windows-10-Betriebssystem aufgetaucht, welches eine kleinere Version des kommenden Galaxy TabPro S2 sein könnte. Die ersten Details klingen vielversprechend.

Samsung plant Windows-10-Tablet mit 10,6-Zoll-Display

Samsungs neues Windows-10-Tablet bei der FCC gesichtet

Samsung baut seit dem letzten Jahr wieder Windows-Tablets, die durch ein Tastatur-Cover zu 2-in-1-Geräten werden. Genau diese Produkte sind gerade im Aufschwung und deswegen möchte auch der südkoreanische Hersteller wieder mitmischen. Nachdem bereits bekannt wurde, dass Samsung ein Galaxy TabPro S2 für den High-End-Bereich liefern möchte, kommt nun ein kleineres Modell ins Spiel, welches deutlich günstiger werden dürfte.

sm-w627-fcc-label

Bereits vor einigen Jahren hat Samsung mit dem ATIV Tab 3 ein 10,1-Zoll-Tablet mit Windows 8 auf den Markt gebracht. Die neue Generation soll mit einem 10,6-Zoll-Display ausgestattet und technisch natürlich auf dem neuesten Stand sein. Samsung orientiert sich damit am Surface 3 von Microsoft, welches in diesem Jahr wohl keine Neuauflage mehr bekommt. Die Dokumente der FCC bestätigen, dass ein USB-Typ-C-Anschluss verbaut sein wird. Darüber könnte man das Tablet nicht nur aufladen, sondern auch mit Zubehör verbinden.

4.629
Samsung Galaxy TabPro S Produktvideo

Unklar bleibt, ob das kleinere Samsung-Tablet, wie das Galaxy TabPro 2 und das ältere ATIV Tab 3, ebenfalls mit einem Tastatur-Cover und einem Stylus kommt. Versionen mit LTE-Modem dürfte es wohl auch geben. Damit könnte sich Samsung etwas von der Konkurrenz absetzen. Indirekt würde Samsung auch Apple und dem iPad Pro Konkurrenz machen. Dieses gibt es auch in zwei Größen. Bleibt nur zu hoffen, dass Samsung dem kleinen Windows-Tablet ebenfalls das Super-AMOLED-Display und einen microSD-Slot spendiert. Der letzten Generation hat dieses Ausstattungsmerkmal gefehlt, was bei einem vollwertigen Windows-Tablet einfach nicht akzeptabel ist. Die Präsentation könnte auf dem MWC 2017 stattfinden.

Quelle: FCC via sammobilewinfuture
Hinweis: Titelbild zeigt das Samsung ATIV Tab 3

Weitere Themen: MWC 2017: Der Mobile World Congress in Barcelona, Samsung Galaxy Note 8, Samsung T5 Portable SSD, Samsung Galaxy S9, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy Tab S3, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S5, Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA WINDOWS