Samsung Serie 7 Gamer - Neues Gaming-Notebook aus Südkorea

commander@giga
27

Mit einer wortwörtlich explosiven Präsentation hat Samsung auf der Gamescom sein neues Serie 7 Gaming-Notebook vorgestellt. Der südkoreanische Hersteller hat das 17,3-Zoll-Notebook mit allem Versehen was aktuell technischer Stand der Dinge ist.

Samsung Serie 7 Gamer - Neues Gaming-Notebook aus Südkorea

Im Inneren des Notebooks arbeiten ein Quad-Core Core i7 mit 2 GHz von Intel, dem eine Radeon 6970M mit 2 GByte Speicher, 16 GB DDR3 Speicher und ein Blu-Ray-Laufwerk zur Seite stehen. Bei der Speicher-Lösung hat man zu einem Mix aus 8 GByte SSD (ExpressCache) und zwei klassischen Festplatten á 750 GByte gegriffen. Der Flash-Speicher ist hierbei direkt auf dem Mainboard verbaut und soll vor allem beim Booten und Start von Applikationen behilflich sein.

Speziell für Gamer hat Samsung das Gerät unter anderem mit einer zweifarbigen Tastaturbeleuchtung versehen. Im Normalbetrieb leuchten die Tasten weiß auf. Wenn man jedoch in den Gaming-Modus wechselt schaltet das Gerät auf Blau um, während die Steuerungstasten WASD rot hinterlegt sind. Durch den im Vergleich zur Konkurrenz gesteigerten Tastenhub von 2,7 mm soll das Tippen besonders angenehm sein.

Shu hat sich das Gerät mal genauer angesehen und dabei auch noch einen alten GIGA-Bekannten wiederentdeckt.

Weitere Themen: Samsung Galaxy S9, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy Note 8, Samsung Galaxy Tab S3, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S5, Samsung Gear S3 , Samsung Galaxy Note 7, Samsung