Samsung Smartfilm Award: Filme ansehen, abstimmen & Geräte gewinnen

von

Vergangenen Samstag fand in Berlin im Babylon Kino die Premiere zum ersten Smartfilm Award statt, den Samsung in Kooperation mit der Berlinale organisiert hat. Die Filme der Finalisten könnt ihr euch online anschauen, wir waren außerdem noch vor Ort, um uns mit Samsung ein wenig über diese besondere Veranstaltung zu unterhalten.

Samsung Smartfilm Award: Filme ansehen, abstimmen & Geräte gewinnen

Auch für Samsung gibt es hin und wieder mal ein ganz besonderes erstes Mal. So auch der erste Smartfilm Award, der am 9.2.2013 in Berlin seinen Auftakt in Form einer schicken Premierenfeier hatte. Denn zum ersten Mal ist das Unternehmen aus Südkorea mit Android-Geräten wie der Samsung Galaxy Camera oder dem Samsung Galaxy Note 10.1 nicht auf einer vorwiegend Technik-orientierten Veranstaltung zugange, sondern bei einem kulturellen Event. Aber was ist der Smartfilm-Award eigentlich? Samsung selbst beschreibt diesen folgendermaßen:

„Sechs Filmemacher, sechs Perspektiven, eine Stadt. Unter dem Motto „Discover Berlin in Motion“ startet Samsung als Sponsor der 63. Berlinale ein faszinierendes Experiment: Was passiert, wenn sechs gestandene Regisseure „nur“ mit Smart Camera und Tablet-PC einen fünfminütigen Film drehen und die Grenzen des künstlerisch Machbaren eben dieser Geräte ausloten?“

Das beste daran: Ihr seid die Jury, denn bis zum 17.2.2013 könnt ihr abstimmen, welcher Film eurer Meinung nach der beste ist. Natürlich ist auch was für euch dabei, denn mit ein bisschen Glück könnt ihr eines von 10 Paketen bestehend aus einem Note 10.1 und einer Galaxy Cam gewinnen.

Wir konnten uns die Filme bereits auf der Premierenfeier ansehen, außerdem hatten wir die Möglichkeit, uns mit Mario Winter, Head of Marketing – Telekommunikation bei Samsung, über den Smartfilm Award zu unterhalten.

Persönlich muss ich sagen, dass ich doch sehr von der Veranstaltung angetan war. Anfangs stand ich der ganzen Sache doch etwas skeptisch gegenüber, was nicht an den Geräten liegt, die die Regisseure verwenden durften (Note 10.1 und Galaxy Camera), sondern weil ich dachte, dass die Filme insgesamt eher etwas „angepasster“ wären. Glücklicherweise wurde ich aber sehr positiv überrascht, denn der Großteil der präsentierten Kurzfilme hat mir doch wirklich sehr gut gefallen, auch wenn es teilweise recht provokant zur Sache ging.

Mitmachen und gewinnen

Ich möchte hier aber nicht näher auf die Filme eingehen, denn ihr habt ja selbst auch die Möglichkeit, euch diese anzuschauen und dann darüber abzustimmen, welcher Film eurer Meinung nach der Sieger sein sollte. Und was hat der Gewinner davon?   Der Film mit den meisten Stimmen wird nach Beendigung der Abstimmung in ausgewählten Filmen gezeigt.

Wenn auch ihr mitmachen wollt, stattet einfach Samsungs Seite einen Besuch ab, schaut euch die Filme an und gebt dann eure Stimme ab. Um abzustimmen müsst ihr bloß Namen und E-Mail angeben und den Teilnahmebedingungen zustimmen. Klingt doch fantastisch, oder?

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Samsung Galaxy Camera , Samsung Galaxy Note 10.1 , Samsung SSD 850 Pro, Galaxy Core 2, Galaxy S5 mini, Galaxy Tab S, Galaxy S3 Neo, Samsung Galaxy Tab 3, Samsung Galaxy Ace, Samsung


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz