Samsung vs Apple die Zehnte: Nun lästert Samsung in seiner Tablet-Werbung

Diese beiden Firmen werden mit Sicherheit keine Freunde mehr, obwohl beide ein gemeinsames Hobby haben, nämlich Gerichtshöfe besuchen. Samsung zeigt nun öffentlich in einem Magazin seine Freude über den misslungenen Versuch von Apple das Galaxy Tab zu stoppen.

Samsung vs Apple die Zehnte: Nun lästert Samsung in seiner Tablet-Werbung

Auf die Zwölf! Man merkt Samsung etwas seine Verärgerung über den klagefreudigen Apfel an. Die Statements der Koreaner sind schon virtuell um den Erdball geflogen – Zeit für eine andere Alternative. Hierbei greift man auf das gute, alte Printmedium zurück. Die darin enthaltene Werbung für das Galaxy Tab ist an sich wohl schon etwas dreist, aber frech hat schon öfters gesiegt. „The Tablet Apple tried to stop. It´s time to tab.“ heißt es hier.

Das Tablet das Apple versuchte zu stoppen. Zwar sind diese ganzen Aktionen sowohl aus Korea, als auch aus Cupertino nicht gerade erwachsen, aber man kann Samsung schon verstehen. Wenn man sich schon einsichtig zeigt und das Tablet-Design ändert sollte, man es doch gut sein lassen und nicht wie Apple erneut die Klagekeule schwingen, weil es dem iPad immer noch zu ähnlich sehen würde.

Wir werden sehen, wie und ob der Apfel darauf antworten wird. Das Samsung Galaxy Tab 10.1N ist jedenfalls ein sehr schickes Gerät. Das neue Design wirkt sehr edel.

Samsung Galaxy Tab 10.N kaufen

Amazon | Cyberport 

Weitere Themen: Tablet, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy Ace 2, Samsung Galaxy Tab Active, Samsung SSD 850 Pro, Galaxy Core 2, Galaxy S5 mini, Galaxy Tab S, Galaxy S3 Neo, Samsung

GIGA Marktplatz