So bekommt ihr Android auf euer Samsung Wave

Andre Reinhardt
9

Wer zu Hause ein preisgünstiges Gerät aus der Samsung Wave-Familie hat und auf Android umsatteln möchte, kann das auch ohne einen Neukauf machen. Zwar funktioniert noch nicht alles reibungslos, ihr bekommt aber schon einmal einen ersten Eindruck des Betriebssystems.

So bekommt ihr Android auf euer Samsung Wave

Viele wissen sicher, dass Samsung sich mit Bada ein eigenes Betriebssystem gebastelt hat. Dieses kommt aber nur auf wenigen Einsteiger -und Mittelklasse-Geräten zum Vorschein. Meiner Meinung nach ist das Bada OS, welches ich mir schon einmal bei einer Bekannten anschauen konnte, recht gelungen. Meine Bekannte ist dem Wave aber untreu geworden und wechselte ebenfalls zu Android. Dies tat sie mit dem Kauf eines neuen Gerätes, namentlich dem Samsung Galaxy Ace.

Man kann man aber auch ohne Geld auszugeben an das Google Betriebssystem kommen, wenn man ein Samsung aus der Wave-Familie sein eigen nennt. Android 2.2 Froyo ersetzt hierbei Bada. Die xda-developers Seite wies mich auf diesen schon etwas älteren Beitrag hin, den ich aber dennoch empfehlenswert finde. Schade ist, dass das ROM seit einem halben Jahr nicht mehr bearbeitet wird. Anscheinend ist die Zielgruppe doch nicht so groß. Hier einmal eine Übersicht was in der aktuellen Version verwendbar ist:

Funktioniert:

  • WLAN
  • Market
  • 3D Spiele (wenn auch nicht alle)
  • Launcher
  • Audio
  • Videos

Funktioniert nicht:

  • Modem (teils kein 3G-Internet und keine Telefonie)
  • Diverse Sensoren
  • Idle Zeit (Ruhephase)

Im passenden Foren-Thread findet ihr eine Anleitung wie ihr Android auf euer Gerät bringt. Dies geschieht natürlich auf eigene Gefahr und die Garantie wird mit diesem Eingriff auch hinfällig.

Weitere Themen: Android, Samsung Galaxy S9, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy Note 8, Samsung Galaxy Tab S3, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy S5, Samsung Gear S3 , Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID