Tizen: Das Samsung-Betriebssystem startet auch Android-Apps

Andre Reinhardt
2

Vor kurzem haben wir euch erst von Tizen berichtet, dem kommenden Linux-Betriebssystem von Samsung. Jenes machte auf sich aufmerksam, als es auf einem Samsung Galaxy S2 HD LTE präsentiert wurde, welches eigentlich mit Android läuft. Nun kann Tizen aber nicht nur auf Android-Smartphones laufen, sondern auch Android-Apps ausführen.

Tizen: Das Samsung-Betriebssystem startet auch Android-Apps

Open Mobile hat nämlich einen Application Compatibility Layer, kurz ACL, erstellt, mit dem eine Kompatibilität zu bestehenden Android-Apps zu 100% gewährleistet werden soll. Sogar dieselbe Reaktionszeit wie auf dem ursprünglichen Betriebssystem ist gegeben. So sagt dies zumindest der Entwickler. Wenn man eine Android-Anwendung startet, erscheinen die bekannten Menüelemente und auch die Geschwindigkeit scheint zu stimmen.

Da Bada (dessen Apps auch auf Tizen laufen) nicht annäherend soviele Apps wie Googles Betriebssystem bietet, ist das eine tolle Erweiterung. In folgendem Video sieht man auf einem ExoPC-Tablet, wie die Prozedur funktioniert.

Die Oberfläche ist der Open Mobile App Launcher, nicht das bekannte Tizen UI. Diese Kompatibilitätslösung ist für Gerätehersteller gedacht, die damit einen eigenen Tizen-Kernel erstellen können. Schreibt uns eure Meinung zu Tizen in den Kommentaren.

via netbooknews.de

Weitere Themen: Smart Switch, Samsung Galaxy Note 4 SM-N910 Bedienungsanleitung , Samsung Galaxy S5 mini Bedienungsanleitung, Samsung Galaxy Ace Handbuch, Samsung Galaxy S4 mini, Samsung Galaxy Tab 3 10.1 GT-P5200 Handbuch, Samsung Link, Samsung Galaxy NX, Samsung Galaxy S3 GT-I9300 Bedienungsanleitung, Samsung

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz