S Planner: Feiertage anzeigen lassen – so geht's

Thomas Kolkmann

Für viele Samsung-Nutzer ist der vorinstallierte „S Planner“ die Kalender-App ihres Vertrauens, doch diese zeigt leider standardmäßig nicht die deutschen Feiertage an. Wie ihr euch auch bei der Samsung Kalender-App S Planner die Feiertage angezeigen lassen könnt, zeigen wir euch in diesem Howto.

Natürlich könnt ihr auch „einfach“ manuell alle Feiertage eintragen, die für euch beziehungsweise das Bundesland in dem ihr lebt von Bedeutung sind – es geht aber auch komfortabler. So könnt ihr wahlweise euren S Planner mit dem Google Kalender synchronisieren, welcher die Feiertage beinhaltet, oder auch einfach eine vorgefertigte ICS-Datei (iCal-Format) in den Samsung Kalender importieren. Wie das funktioniert erklären wir euch im Folgenden.

326.087
Samsung Galaxy S8: Der Test

S Planner – Feiertage über den Google Kalender

Die einfachste Möglichkeit stellt die Synchronisierung der Feiertage aus dem Google-Kalender dar. Um die Feiertage von Google im S Planner angezeigt zu bekommen, geht ihr einfach wie folgt vor:

  1. Öffnet den S Planner.
  2. In der Kalender-Ansich tippt ihr nun auf „Mehr“ (oben rechts).
    S Planner Feiertage 01
  3. Im Pop-Up-Menü solltet ihr nun den Menüpunkt „Kalender verwalten“ finden, tippt darauf.
    S Planner Feiertage 02
  4. Wischt nun bis zum Punkt „Google“ herunter.
    S Planner Feiertage 03
  5. Unter Google könnt ihr nun den Regler bei „Feiertage in Deutschland“ auf Aktiv umschalten.

Nun sollten euch in der App sowie beim Widget auch die Feiertage angezeigt werden, die S Planner aus dem Google Kalender abgreift.

ICS-Datei in S Planner importieren

Wenn ihr den S Planner nicht mit dem Google-Kalender in Verbindung bringen wollt, könnt ihr auch eine vorgefertigte ICS-Datei herunterladen und in euren S Planner importieren. Das funktioniert wie folgt:

  1. Ladet euch die vorgefertige ICS-Datei für euer Bundesland bspw. von iFeiertage herunter.
  2. Tippt nun auf die heruntergeladene Datei und lasst sie mit S Planner ausführen.
    Ältere Versionen der Samsung Kalender-App können mit dem iCal-Format inkompatibel sein, indem Fall müsst ihr den Umweg über eine App zum importieren von iCal-Dateien wie iCalSync nutzen.
  3. Nun sollten die Feiertage aus der ICS-Datei im S Planner eingetragen sein.

Bildquellen: Samsung

 

Weitere Themen: Samsung Galaxy S9, Samsung Galaxy S8 Plus, Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy X, Samsung Galaxy Note 8, Samsung T5 Portable SSD, Samsung Gear 360 (2017), Samsung Electronics

Neue Artikel von GIGA ANDROID