Neue Flash-Speicher-Laufwerke von SanDisk - Hersteller kündigt SSDs für Sommer an - Fünfmal schneller als Profi-Festplatten

Leserbeitrag

Die Evolution des Flash-Speicher schreitet mit neuen Rekorden voran: SanDisk stellt auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas erste Muster von blitzschnellen und dabei kostengünstigen SSDs der dritten Generation vor.Als Marketing-Gag vergleicht der Hersteller die Geschwindigkeit der Flashspeicher-Festplatte mit der Umdrehungszahl herkömmlicher Festplatten: Während in Notebook die magnetischen Speicherplatten mit 5400 bis 7200 Umdrehungen pro Minute kreisen, schaffen es die bis zu 240 Gigabyte fassenden SanDisk-SSDs auf ”virtuelle” 40000 Umdrehungen.
Ab Mitte des Jahres will SanDisk die Händler und PC-Ausrüster mit den Flashlaufwerken der G3-Serie beliefern können, der Hersteller nennt als Endpreis für die 60Gigabyte-Variante 149 USDollar, das 120-Gigabyte-Laufwerk soll 249 Dollar und das Spitzenmodell mit 240 Gigabyte Fassungsvermögen 499 Dollar kosten. Diese Laufwerke der dritten Generation sollen doppelt so schnell Daten lesen und schreiben wie die aktuelle Modelle.

Weitere Themen: flash, SanDisk

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz