Im Weltraum hört dich niemand zocken - SEGA und Obsidian entwickeln Alien RPG

Leserbeitrag
10

(Dominik) Schon Anfang dieser Woche ließ SEGA verlauten, dass sie sich die Rechte an der Alien-Filmreihe gesichert haben und zwei Spiele produzieren. Jetzt wurde bekannt, dass eines davon von Obsidian Entertainment entwickelt wird, den Machern von Neverwinter Nights II.

Im Weltraum hört dich niemand zocken - SEGA und Obsidian entwickeln Alien RPG

Seit Ridley Scott 1979 das außerirdische Monster mit dem Bananenkopf auf die Leinwand losgelassen hat, erfreut sich die Science-Fiction-Horror-Franchise mit drei Fortsetzungen und einem Crossover mit dem Kollegen Predator weiterhin größter Beliebtheit. Vor allem der zweite Teil von James Cameron hatte einen nachhaltigen Einfluss auf Videogames, so dass es schon seit Arkadezeiten Science-Fiction-Spiele gibt, in denen man durch dunkle Korridore hetzt und schleimige Außerirdische abknallt. Tatsächlich war Alien vs. Predator zuerst eine erfolgreiche Computerspiel-Reihe und dann erst ein Film.

Vor kurzem haben sich SEGA und 20th Century FOX darauf geeinigt, dass der japanische Hersteller zwei offizielle Alien-Games für PC und NextGen Konsolen umsetzt. Der eine dieser Titel soll ein Ego-Shooter sein, der andere ein Rollenspiel.

Für Letzteres wurde nun die Entwickler von Obsidian Entertainment verpflichtet. Sie haben unter anderem die RPGs Neverwinter Nights II und Star Wars: Nights of the Old Republic II: The Sith Lords produziert. Sie kennen sich also sowohl mit Rollenspielen als auch mit Science Fiction aus. Ob das Universum der Alien-Filme allerdings genug Substanz für ein RPG hergibt, muss sich erst noch zeigen. Beide von SEGA angekündigte Titel werden nicht vor 2009 erwartet.

Weitere Themen: Rollenspiel, Motorsport Manager, Football Manager 2015, Aliens Colonial Marines Patch, Aliens - Colonial Marines Demo, Total War: Rome 2 , Sonic 4 Episode I im Angebot, Sega

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz