Neuer SEGA Rally Trailer hinterlässt tiefe Spuren

Leserbeitrag
4

(Max R.) SEGA hat einen Trailer zum kommenden Offroad-Raser "SEGA Rally" veröffentlicht, der die technischen Fähigkeiten des Spiels demonstriert. Auch wenn SEGA auf eine arcadelastige Steuerung setzt, wollen die Entwickler nicht auf eine realistische Grafik- und Physik Engine verzichten. Die unterschiedlichen Oberflächen auf denen man unterwegs ist, haben nicht nur Einfluss auf das Fahrverhalten, sondern lassen sich auch dauerhaft mit den Reifen zerpflügen und auf der Karosserie verteilen.

Guy Wilday, der Chef vom Entwicklerteam, kommentiert die Bilder und erklärt, dass die Strecke nicht einfach nur aus einer Fläche besteht, sondern aus einem 6cm-Polygongitter, welches es möglich macht, dass sich die Strecke Runde um Runde unter denen darüber schlitternden Wagen verändert. Wie stark deformierbar der Boden ist, hängt von seinen Eigenschaften ab. In einem Weg im feuchten Dschungel lässt es sich richtig tief eingraben, während der Wagen auf einer trockenen Piste nur kleine Spuren und Staubwolken hinterlässt.

Vor allem für den Multiplayer auf Rundkursen könnte dieses Feature interessant sein. Gerade der Multiplayer dürfte das sein, was das Spiel am meisten von seinem härtesten Konkurrenten “Colin McRae Dirt” unterscheidet. Denn Anstatt gleichzeitig gegen die Zeit zu fahren, könnt Ihr in “SEGA Rally” gemeinsam über die Kurse brettern und Eure Gegner in den Graben schieben.

Weitere Themen: Motorsport Manager, Football Manager 2015, Aliens Colonial Marines Patch, Aliens - Colonial Marines Demo, Total War: Rome 2 , Sonic 4 Episode I im Angebot, Sega

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz