Sega entwickelt Condemned 2: Bloodshot

Leserbeitrag
10

(Pat) Weder verrückt noch wahnsinnig oder gar tollwütig, höchstens als ein bisschen bösartig, könnte man das Treiben im Action-Thriller "Condemned" aus dem Spukhaus "Monolith Productions" bezeichnen. Wie die Fortsetzung in ihren theoretischen Grundrissen aussehen wird, erfahrt Ihr hier.

Sega entwickelt Condemned 2: Bloodshot

Der geneigte Spieler – jenseits des 18. Lebensjahres – wird Anfang 2008 von Sega mit einem zweiten Psychoschocker namens “Condemned 2: Bloodshot” konfrontiert. Es gilt erneut das harte Los des Specialagents Ethan Thomas zu ziehen und seinen Polizeidienst für die Einheit “Serienverbrechen” zu leisten. Ethans Partner wird vermisst, sodass man diesen wieder aufspüren muss. Weniger simpel als es sich anhört, zumal Ethan von den Ereignissen der Vergangenheit gebeutelt, zu einem verzweifelten und ausgebrannten Teil der Gesellschaft verkommen ist und droht dieser Verdammnis zum Opfer zu fallen.

So muss Ethan während der brisanten Ermittlungen gegen die Vergangenheit ankämpfen und jeden Schritt mit höllischer Vorsicht abwägen, um nicht das Zeitliche zu segnen. Erneut werden forensische Untersuchungen mit allerhand neuem Werkzeug und rabiate Selbstverteidung im Mittelpunk des Spielgeschehens stehen.

Sega verspricht Neuerungen in Form eines Online-Mehrspieler-Modus, Deathmatch und das “bisher brutalste Nahkampferlebnis, das es je im First-Person-Genre gegeben hat”.

“Condemned 2: Bloodshot” wird in PAL-Regionen Anfang 2008 für Xbox 360 und PlayStation3 erscheinen.

Weitere Themen: Motorsport Manager, Football Manager 2015, Aliens Colonial Marines Patch, Aliens - Colonial Marines Demo, Total War: Rome 2 , Sonic 4 Episode I im Angebot, Sega

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz