Sega - Sega mit neuer Konsole am Start

Leserbeitrag

Das japanische Traditionshaus Sega plant eine Rückkehr einer stationären Spiele-Konsole für den Sommer. Die Sega Zone soll dabei in Großbritannien in den Handel kommen. Das Gerät wird eine Mischung aus Nintendo Wii und Sega Mega Drive sein. Zur Steuerung für die 50 vorinstallierten Spiele dient ein Motion-Controller, der fast an die Wii erinnert. Die Auswahl der Spiele auf der Konsole ist bunt gemischt. So gibt es Klassiker aus früheren Sega-Mega-Drive-Zeiten, aber auch neue Spiele sollen vorhanden sein. Ein Nachteil ist, dass die Spiele-Sammlung nicht erweitert werden kann. Ob es die Sega Zone Konsole künftig in Deutschland zu kaufen gibt, ist nicht bekannt. In Großbritannien kostet sie umgerechnet knapp 60 Euro.

Die bisher letzte Konsole “Dreamcast” ist von Sega 1998 veröffentlich worden. Diese war durch die tollen Features wie Online-Spiele, realistische Spielwelten und auch ein damals famoses Gameplay beliebt. Doch nachdem die Xbox oder die Playstation erschienen sind, war die Dreamcast nicht mehr groß gefragt. Drei Jahre später hat dann Sega die Produktion komplett eingestellt. Noch heute trauern viele Benutzer dieser Konsole nach, und Hobby-Programmierer entwickeln immer noch Spiele dafür.

Weitere Themen: Motorsport Manager, Football Manager 2015, Aliens Colonial Marines Patch, Aliens - Colonial Marines Demo, Total War: Rome 2 , Sonic 4 Episode I im Angebot, Sega

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz