Acony Games: Bullet Run Entwickler schließt seine Pforten

von

Das ging schnell: Die Verantwortlichen von Entwickler Acony Games gaben jetzt bekannt, dass das 2004 gegründete Studio aus Villingen geschlossen wird.

Acony Games: Bullet Run Entwickler schließt seine Pforten

Zuletzt veröffentlichte Acony Games den free-to-play Shooter Bullet Run. Gerade einmal ein halbes Jahr nach Launch im Sommer 2012 wurde der Titel in der vergangenen Woche von Sony Online Entertainment eingestellt und jetzt kommt auch das Aus für die Entwickler.

“Acony bedauert es bekanntzugeben, dass wir nicht länger in der Lage sind, die Entwicklung von Bullet Run weiterzuführen und dass das Studio geschlossen wird”, heißt es auf der Website. “Zwar sind wir sehr stolz auf das von uns erstellte Spiel, aber kommerzielle Gegebenheiten haben die Weiterführung leider unnmöglich gemacht.”

Via: GI.biz

Weitere Themen: Doki-Doki Universe, Gran Turismo 6, Beyond: Two Souls Demo, Until Dawn, Tearaway, Beyond: Two Souls, God of War 4 Demo, Sony Computer Entertainment


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz