Everquest: Sony MMO wird free-to-play

Maurice Urban

Fast 13 Jahre lang konnte sich Everquest im MMO Markt behaupten, trotz World of Warcraft und Co. verfügte der Titel immer über eine engagierte Fanbasis. Jetzt stehen große Änderungen bevor, denn Everquest wird  zu einem free-to-play MMO.

Everquest: Sony MMO wird free-to-play

Anfang März soll auch das wohl älteste noch aktive MMO ein kostenloses Spielmodell einführen. Wie bei so vielen anderen Titeln wird es auch bei Everquest verschiedene Abstufungen geben. Die komplett kostenlose Mitgliedschaft bietet so den Zugang zum Hauptspiel und 17 Erweiterungen, limitiert den User auf zwei Charakter Slots pro Server und stellt zudem lediglich vier Rassen und Charakterklassen zur Verfügung.

Wer weitere Features genießen möchte kann sich die Silber-Mitgliedschaft für 5$ erwerben und dann zum Beispiel auch eigene Gilden gründen. Das komplette Gesamtpaket gibt es nur, wenn ihr euch für die Gold-Mitgliedschaft entscheidet. Diese kostet 15$ im Monat und lässt euch das Spiel genau wie vor der free-to-play Einführung spielen.

Zum Start des free-to-play Modells wird übrigens jeder Everquest Spieler mit einem kleinen Willkommenspaket beschenkt. Schon Everquest 2 führte letztes Jahr ein free-to-play Modell ein und verzeichnete einen großen Zuwachs an Usern.

Weitere Themen: Horizon: Zero Dawn, Death Stranding, Spider-Man, God of War, Days Gone, Dreams, Doki-Doki Universe, Gran Turismo 6, Beyond: Two Souls Demo, Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz