Sony: PS3-Verkaufszahlen und Gaming-Umsatz sinken

von

Sony hat seine letzten Fiskalergebnisse vor Release der Playstation 4 veröffentlicht. Wie erwartet ist das Gaming-Geschäft etwas abgesackt, besonders in Sachen Hardware.

Sony: PS3-Verkaufszahlen und Gaming-Umsatz sinken

Der Umsatz der Gaming-Branche sank im Fiskaljahr 2013 um 12,2% auf 707,1 Milliarden Yen (umgerechnet 5,4 Milliarden Euro). Um mehr als 94% ist das Geschäftseinkommen gesunken, welches nun nur noch 1,7 Milliarden Yen (12,9 Millionen Euro) beträgt.

Grund für die eher enttäuschenden Zahlen sind sinkenden Verkaufszahlen der verschiedenen Sony-Hardware-Produkte, namentlich die PS3, PSP und Vita. Für das derzeitige Fiskaljahr rechnet man natürlich mit einer Besserung, schließlich wird der Launch der PS4 für einen Umsatzschub sorgen.

Weitere Themen: Doki-Doki Universe, Gran Turismo 6, Beyond: Two Souls Demo, Until Dawn, Tearaway, Beyond: Two Souls, God of War 4 Demo, Sony Computer Entertainment


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz